Majestic-12

Projekte zum Check von Webseiten wie PeerReview, CapCal, Grub.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Jkcapi
Partikel-Strecker
Partikel-Strecker
Beiträge: 991
Registriert: 29.12.2001 01:00
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Majestic-12

#337 Ungelesener Beitrag von Jkcapi » 17.07.2019 09:37

hallo Andreas, das ist wirklich super das Du das dort mal im Forum ansprichst, mein English reicht dafür leider nicht aus :oops:
das währe echt super wenn die grossen mal etwas eingebremst werden könnten. Vieleicht mit einer bestimmten anzahl pro Nodes per Acount, oder so ähnlich!?
So macht es wirklich kaum noch sinn den rechner überhaupt anzuschalten, kommt eh immer die Meldung, No more Work aviable...blabla
Bin mal gespannt ob da irgendwas in der richtung möglich ist, schaun wir mal..
Danke für Deine Mühe :good:
Gruß Jürgen

Bild

Benutzeravatar
GrafZahl
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 323
Registriert: 06.09.2001 01:00
Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Re: Majestic-12

#338 Ungelesener Beitrag von GrafZahl » 17.04.2020 19:12

Okay, liebe Leute,
ich habe mir das über die letzten Monate einmal angeschaut.
Da ich mich registriert habe, erhalte ich auch quartalsmäßig eine geringe Zahlung. Ich nehme es als Anerkennung für meine Aktivität in der Entstehungsphase des Projekts
Wenn ich aber meinen aktuellen Beitrag bewerte, sieht das ganz anders aus. Ich lasse noch immer einen PC für MJ12 laufen. Aber das, was ich dadurch als Vergütung erhalte, deckt nicht annähernd die Stromkosten für den PC (und der ist als mini-PC nicht gerade ab oberen Ende der Leistungsskala zu finden).
Letztlich gebe ich mich denen geschlagen, die massiv (virtuelle) Instanzen aufsetzen und durch die pure Masse ihre Schäfchen ins Trockene bringen können.

Aber trotz alledem möchte ich anerkennen, dass aus einem Volunteer-Projekt eine kommerzielle Anwendung entstanden ist. Insbesondere gefällt mit, dass auch diejenigen, die am Anfang mitgeholfen haben, nicht einfach leer ausgehen.
Diejenigen, die sich auf eigener Entscheidung nicht für die Teilnahme an MJ12 entschieden haben, respektiere ich. Sie sollen sich aber bitte nicht über die Entwicklung beschweren. :-)

Antworten

Zurück zu „Leistungstests von Webservern“