Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

Grid-Computing, technische Entwicklung von Distributed Computing...
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Yeti
Mod-Caser
Mod-Caser
Beiträge: 1506
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

#181 Ungelesener Beitrag von Yeti » 30.07.2021 15:26

Meins ist eigentlich immer an
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
Beiträge: 7940
Registriert: 17.12.2002 14:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

#182 Ungelesener Beitrag von yoyo » 30.07.2021 15:27

Meins auch.
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Bild Bild

Benutzeravatar
Micha11
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 145
Registriert: 11.01.2006 18:18
Wohnort: Bruchsal

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

#183 Ungelesener Beitrag von Micha11 » 30.07.2021 16:16

Ok. Solange das keine Probleme gibt. Ich denke da an den Router wenn durchgehend Daten gesendet werden.
Bild

Benutzeravatar
Yeti
Mod-Caser
Mod-Caser
Beiträge: 1506
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

#184 Ungelesener Beitrag von Yeti » 30.07.2021 16:22

Micha11 hat geschrieben:
30.07.2021 16:16
Ok. Solange das keine Probleme gibt. Ich denke da an den Router wenn durchgehend Daten gesendet werden.
Wenn das dem Router was ausmacht gehört der ausgetauscht. Ist schließlich seine einzige Aufgabe, die er hat :roll2: :evil2:
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
Nussi98
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 47
Registriert: 21.01.2021 16:26
Wohnort: München

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

#185 Ungelesener Beitrag von Nussi98 » 30.07.2021 19:29

Die Wallet sollte 24/7 laufen, um in angemessener Zeit staken zu können. Da du momentan aber eh nur 13 GRC besitzt (sofern ich die richtige Wallet zu deiner Person gefunden hab :roll2: ) ist das in deinem Fall eh zweitrangig. Mit 13 GRC würde es durchschnittlich 21882.81 Tage dauern, selbst wenn du die Wallet dauernd online hast. Momentan isses also noch egal.

Ich hab meine Wallet bspw. auf nem Raspberry Pi 4 laufen... Der braucht kaum Strom und kann ungestört 24/7 laufen.
Bild

Benutzeravatar
Frank [RKN]
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 899
Registriert: 31.10.2018 19:24
Wohnort: Herford

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

#186 Ungelesener Beitrag von Frank [RKN] » 30.07.2021 20:26

Nussi98 hat geschrieben:
30.07.2021 19:29
Ich hab meine Wallet bspw. auf nem Raspberry Pi 4 laufen... Der braucht kaum Strom und kann ungestört 24/7 laufen.
Ich glaube auf was für einem Rechner die Wallet läuft ist egal, der Bedarf an Rechenzeit ist ja doch sehr überschaubar. Und wirklich viel Bandbreite braucht man nur, wenn die Wallet längere Zeit offline war,
und dann die inzwischen entstandene Blockchain nachgeladen werden muss.
Es macht also keinen Unterschied ob das Wallet ständig mitläuft, oder man es zwischendurch beendet, im Endeffekt muss es zum staken wieder auf dem aktuellen Stand sein.

Wichtig ist nur, dass auf dem Rechner auf dem die Wallet läuft, auch alle Projekte angemeldet sind.
Andernfalls riskiert man einen Fork (Gabelung), ähnlich einer Split-CPID, wenn man nicht bei allen BOINC-Projekten die gleiche E-Mail Adresse verwendet.

Mein Wallet läuft immer mit, und ich habe ihm sogar anstatt der üblichen 8 - sogar 12 gleichzeitige Verbindungen erlaubt. Ich habe eine DSL-Flatrate, da kann man ruhig mal großzügig sein :smoking:
Damit entlaste ich das Gridcoin-Netzwerk ein bischen, sozusagen ein kleines "Dankeschön" an die Programmierer die es ermöglicht haben eine Kryptowährung zu erzeugen, ohne nutzlose Hash-Werte zu errechnen.
LG,
Frank

Wenn jemand Freude daran hat, bei Musik in Reih‘ und Glied zu marschieren, dann verachte ich ihn schon deswegen, weil er sein Gehirn nur wegen eines Irrtums bekommen hat; ein Rückenmark hätte gereicht.
(Albert Einstein)

Bild
Bild

Benutzeravatar
Micha11
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 145
Registriert: 11.01.2006 18:18
Wohnort: Bruchsal

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

#187 Ungelesener Beitrag von Micha11 » 30.07.2021 20:38

Ja, Du hast die richtige CPID gefunden. :-)

GRC bekomme wenige. Die bisherigen Coins kommen aus dem Pool. Mein Solo Modus läuft seit heute Mittag (30.07.) Keine Ahnung ob es im Solo Modus mehr Gridcoins gibt als im Pool Für die Projekte die auf der Whitelist sind, habe bei denen mit den meisten Boinc Credits sogar noch keine Magnitude und auch keine Coins.

Außerdem habe ich gerade gesehen der Beacon läuft alle 180 Tage ab. Bedeutet das nur ich dann wieder 0,501 GRC zahlen oder welche Aktionen sind sonst noch nötig?
Bild

Benutzeravatar
Frank [RKN]
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 899
Registriert: 31.10.2018 19:24
Wohnort: Herford

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

#188 Ungelesener Beitrag von Frank [RKN] » 02.08.2021 09:40

Micha11 hat geschrieben:
30.07.2021 20:38
GRC bekomme wenige. Die bisherigen Coins kommen aus dem Pool. Mein Solo Modus läuft seit heute Mittag (30.07.) Keine Ahnung ob es im Solo Modus mehr Gridcoins gibt als im Pool Für die Projekte die auf der Whitelist sind, habe bei denen mit den meisten Boinc Credits sogar noch keine Magnitude und auch keine Coins.
Mit deinen 18 GRC wirst du nicht staken, sprich deine "Pending Rewards" auf dein Konto bekommen.
Du würdest Jahre brauchen, aber die Pendings verfallen nach 180 Tagen.
Damit du innerhalb eines vernünftigen Zeitraum staken kannst, brauchst du mindestens 5k GRC. Ich würde sogar 10k empfehlen.
Die Möglichkeiten daran zu kommen, wurden dir ja schon genannt. Wenn du keine GRC kaufen möchtest, ist es wohl am sinnvollsten für eine Zeit auf dem Pool zu rechnen.
Außerdem habe ich gerade gesehen der Beacon läuft alle 180 Tage ab. Bedeutet das nur ich dann wieder 0,501 GRC zahlen oder welche Aktionen sind sonst noch nötig?
Du musst nichts machen, der Beacon wird automatisch nach 150 Tagen erneuert - vorrausgesetzt du hast den halben GRC auf dem Konto um dafür zu bezahlen :wink:
LG,
Frank

Wenn jemand Freude daran hat, bei Musik in Reih‘ und Glied zu marschieren, dann verachte ich ihn schon deswegen, weil er sein Gehirn nur wegen eines Irrtums bekommen hat; ein Rückenmark hätte gereicht.
(Albert Einstein)

Bild
Bild

Benutzeravatar
Nussi98
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 47
Registriert: 21.01.2021 16:26
Wohnort: München

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

#189 Ungelesener Beitrag von Nussi98 » 02.08.2021 10:25

Frank [RKN] hat geschrieben:
02.08.2021 09:40
Mit deinen 18 GRC wirst du nicht staken, sprich deine "Pending Rewards" auf dein Konto bekommen.
Du würdest Jahre brauchen, aber die Pendings verfallen nach 180 Tagen.
Wenn man es ganz genau nimmt, stimmt das nicht (mehr) zu 100%. Bis letztes Jahr verfielen die ausstehenden Pending Rewards noch, wenn nach 180 Tagen der Beacon erlosch. Mit dem FERN Update (Gridcoin 5.0.0.0) wurde dies aber dann so geändert, dass diese eingefroren bleiben bis ein neuer Beacon aktiviert wird.

Hier noch der Auszug aus dem Changelog:
Once a beacon has been validated and is a v11 protocol beacon, the normal 180 day expiration rules apply. Note, however, that the 180 day expiration on research rewards has been removed with the Fern update. This means that while your beacon might expire after 180 days, your earned research rewards will be retained and can be claimed by advertising a beacon with the same CPID and going through the validation process again. In other words, you do not lose any earned research rewards if you do not stake a block within 180 days and keep your beacon up-to-date.
Bild

Benutzeravatar
Yeti
Mod-Caser
Mod-Caser
Beiträge: 1506
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

#190 Ungelesener Beitrag von Yeti » 02.08.2021 12:01

@Micha11:

Noch ein paar Anmerkungen von mir:

1) Solo-Mining läuft anders als Pool-Mining. Ich habe das bei einem anderen Teammitglied gesehen, der auch Pool-Mining gemacht hat, da kamen alle Naselang irgendwelche Kleinbeträge gutgeschrieben. Beim Solo-Mining ist das zunächst anders, da nur dann GRC ausgeschüttet werden, wenn man gestaked hat.

2) Das Staken findet beim Solo-Mining viel seltener statt als im Pool-Mining, weil die Wallets des Pools ganz ordentlich gefüllt sein dürften und der Pool deswegen wie ein Wal im Verhältnis zu einer Makrele wirkt. Je mehr GRC in der jeweiligen Wallet, je häufiger staked man.

3) Am Anfang kann es sein, daß es 6 Wochen oder auch noch länger dauert, so du denn deine gekauften GRC auch in der Solo-Mining-Wallet abgelegt hast. Ich selbst habe inzwischen über 30.000 GRC in der entsprechenden Wallet und stake mehrmals im Monat.

4) Zwischen dem Staken geht Dir nix verloren; deine Magnitude zeigt DIr deine Geschwindigkeit an und unter Pending Rewards siehst du, wieviel GRC du beim nächsten Stake ausgeschüttet bekommst.

5) Wenn Dir scheinbar Projekte fehlen, nicht angerechnet werden, könnte es sein, daß du mit mehreren Rechnern agierst? Bisher ist die Ansage, es werden nur Projekte berücksichtigt, die in der BOINC-Instanz attached sind, die dem GRC-Client als Referenz verknüpft ist. Oder ist die Umstellung von Pool auf Solo noch nicht überall vollzogen ?
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
Yeti
Mod-Caser
Mod-Caser
Beiträge: 1506
Registriert: 01.04.2008 21:15
Kontaktdaten:

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

#191 Ungelesener Beitrag von Yeti » 02.08.2021 12:04

Übrigens gibt es einen neuen Client: 5.3.2
Bild

Supporting BOINC, a great concept !

Benutzeravatar
Micha11
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
Beiträge: 145
Registriert: 11.01.2006 18:18
Wohnort: Bruchsal

Re: Rechenkraft.net bei Gridcoin freigeschaltet

#192 Ungelesener Beitrag von Micha11 » 02.08.2021 15:57

Die Info über die neue Client-Version habe ich auch bekommen. Aber das Update instaliert sich nicht einfach drüber wie bei Boinc oder einem Browser.

Wie funktioniert das in diesem Fall ohne Daten und Coins zu verlieren?
Bild

Antworten

Zurück zu „Hintergrundinfos zu Verteiltem Rechnen“