RKN-Cluster

Aus Rechenkraft
Wechseln zu: Navigation, Suche

RKN-Cluster ist der Cluster des Teams Rechenkraft.net.
Ein paar Bilder vom Cluster können im Cluster Album betrachtet werden.

Inhalt

Konfiguration

Name OS CPU RAM HDD RAC
Master Debian GNU/Linux AMD 2500+ (1830MHz) 2x 256 MB DDR 80 GB 347
Node 1 Debian GNU/Linux Intel Core 2 Quad Q6600 4096 MB DDR2 NFS 2527
Node 2 Debian GNU/Linux AMD 2500+ (1830MHz) 512 MB DDR NFS 353
Node 3 Debian GNU/Linux Intel Core 2 Quad Q6600 1024 MB DDR NFS
Node 4 Debian GNU/Linux AMD 2400+ (1667MHz) 512 MB DDR NFS
Node 5 Debian GNU/Linux AMD 1800+ (1350MHz) 512 MB DDR NFS 214
Node 6 Debian GNU/Linux AMD 2500+ (1830MHz) 2x 256 MB DDR NFS 316
PS3 Yellow Dog Linux 6.1 Cell Broadband Engine (3276MHz) 256 MB XDR-DRAM 40 GB 2690

Hardware

Unser Cluster bestand bis Anfang 2008 aus 5 Nodes (vgl. Tabelle oben) und einem Frontend, das mit einem Athlon XP 2500+ (Barton Kern) und 2x 256 MB RAM ausgestattet war. Das Frontend besaß eine Samsung Spinpoint Festplatte (80 GB Kapazität).

Der Cluster ist am Physik-Institut der Humboldt-Universität zu Berlin untergebracht und wird dort von LinuxFan verwaltet.

Software

Als Betriebssystem kommt Debian GNU/Linux zum Einsatz. Der Master stellt den Nodes das Betriebssystem per NFS zur Verfügung, damit diese ohne eigene Festplatte auskommen.

Projekte

Derzeit rechnet RKN-Cluster bei POEM@Home, die PlayStation 3 für yoyo@home (OGR-25) im Team Rechenkraft.net.

Bisherige Projekte:

Desweiteren ist der Cluster Mitglied der Taskforce.

Ausbau

  • Seit Ende April ist folgende neue Hardware bei LinuxFan um in den Cluster aufgenommen zu werden: Das 19"-Rack-Gehäuse mit dem vom Verein angeschafften Core 2 Quad Q6600 auf einem Gigabyte GA-G33M-DS2R Board mit 4x 1GB DDR2-800 CL4 von Geil (Black Dragon Set). Stromversorgung durch ein Enermax Netzteil. Der Quad wird der zukünftige Node 1.
  • Weiterhin wurde als zukünftiger Master ein Pentium D945 auf einem ASRock Board mit 2x 1GB DDR2-800 verbaut, dieser wird von dem Netzteil betrieben, das dem Gehäuse beilag. Der Master und das Node 1-Netzteil sind eine Spende von mir (Sven). Den genauen Typ des ASRock-Boards und des Speichers kann ich leider nicht mehr nachvollziehen, habe schlicht vergessen mir das aufzuschreiben (duck und weg). Als Platte für den Master wurde die bisherige Masterplatte, also die Samsung Spinpoint 80GB, eingebaut.
  • Gekühlt wird mit 2x2 Netzteillüftern, 2 Boxed-Lüftern und vier Gehäuselüftern.
  • Momentan baut Sven den Quad-Core zusammen. Allerdings gibt es noch Probleme mit der Linux-Installation.
  • LinuxFan ist es gelungen ein 19"-Rack aufzutreiben, für das Ticker gerade die passenden Einschübe baut. Sobald sie fertig sind, werden hier natürlich auch Fotos dazu veröffentlicht. Ein 19"-Gehäuse wurde von domini1000 und Th.Mens gesponsort.
  • Am 04.07.2006 wurde von Th.Mens der 4. Node für den Cluster gespendet. Dieser besteht aus einem nagelneuen MSI KT880 Delta-FSR (VIA KT880) Mainboard und einer AMD Sempron 2400+ CPU (1667 MHz). Dieser Node wurde mit 512 MB RAM von arminius ausgestattet.
  • Ein weiterer Node - ein XP1800+ auf einem Elitegroup K7S5A Mainboard bestückt mit 2x 256 MB DDR RAM CL2 (gespendet von Jürgen Bethke aus Darmstadt) - wurde am 15.07.2006 von Michael H.W. Weber mit einem leiseren CPU Lüfter ausgestattet, unter Ubuntu Linux v6.06 (Dapper Drake) erfolgreich getestet und wird nach Abschluss der Gehäusekonstruktion ebenfalls im Cluster integriert
  • Am 21.07.2006 konnten die Cluster-Nodes 1 bis 3 und der Master durch eine Spende von Michael H.W. Weber auf jeweils 512 MB RAM ausgebaut werden.
  • Am 05.08.2006 spendete aalerich ein Biostar M7 NCG 400 Mainboard, einen AMD Duron 950 und ein 256 MB DDR-400 RAM Modul für den Cluster.
  • Am 28.08.2006 spendete arminius ein MSI MS-6390 mit AMD Athlon XP 2000+.
  • Am 04.10.2006 spendete LIWI eine AMD Athlon-64 3000+ CPU (sockel 939).
  • Im Dezember 2007 spendete HoT ein Elitegroup-Mainboard NFORCE3-A939 (V1.0A)

Spendenstand

1. Wir möchten für den Verein eine PS3 kaufen, die für den Cluster-Account rechnet, um Erfahrungen zu sammeln und Hilfe zu Projekten auf der PS3 anbieten zu können. Der Kaufpreis wird ca. 400-500 Euro betragen, sollte Geld übrig bleiben, wird es in den Cluster investiert.

Aktueller Spendenstand:

100% (500â?¬) von 500â?¬

Die Kontodaten findet ihr hier: Kontodaten. Verwendungszweck "PS3".

Bisherige Spender (alphabetisch):

  • Tobias Graupner
  • Thomas Hampel (Thommyde)
  • Andreas Kollmann (Natesh)
  • Mike Lehmann (arminius)
  • Jan Ring
  • Roland Schneider (omega)

2. Ziel ist es einen neuen Quadcoreprozessor samt Board zu kaufen. Die Kosten dafür betragen 500â?¬.

Aktueller Spendenstand:

100% (500â?¬) von 500â?¬


Bisherige Spender (alphabetisch):

  • Andreas Geske (scsimodo)
  • Martin Koester (Laguna2)
  • Lasse Kolb (lasse)
  • Andreas Kollmann (Natesh)
  • Mike Lehmann (arminius)
  • Andreas Lutze
  • Sebastian Matuschka (Blackdeath)

Hardware im Vereinsbesitz

Eine vollständige Liste der Hardware im Vereinsbesitz befindet sich hier.

Links


Eigene Werkzeuge