Evolution@home (beendet)

Aus Rechenkraft
(Weitergeleitet von Evolution@home)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Logo

Evolution@home beschäftigt sich mit evolutionären Fragestellungen. Da es in der Evolutionsbiologie unzählige verschiedene Fragestellungen gibt, ist es unmöglich, ein Programm zu schreiben, welches alle beantworten kann - falls es überhaupt so lange rechnen könnte. Daher werden spezifische Fragestellungen in Form bestimmter Modelle in spezielle Client-Software eingebaut.

Der erste Simulator in dieser Serie wird sich mit dem Aussterben bedrohter Tierarten beschäftigen. Wie die meisten Leute wissen, gibt es viel mehr nachteilige Mutationen als vorteilhafte. Es ist aber noch vergleichsweise unbekannt, dass solche Mutationen - vorausgesetzt sie haben nur geringfügige Auswirkungen - eine Population langfristig zum Aussterben bringen können. Dieser Prozess ist aus der theoretischen Populationsgenetik bekannt und nennt sich Müller-Rätsche (Muller's ratchet). Die Ratsche kann asexuelle Populationen bedrohen, wenn bestimmte Mutationsraten in diesen Populationen zu hoch sind. Um mehr über diesen möglichen Grund für das Aussterben von Populationen herauszufinden, wird der erste Simulator Populationen nachbilden, in denen Mutationen verschiedener Effekte stattfinden. Diese Simulationen werden mit dazu beitragen, Formeln zu überprüfen, die zu Mullers Ratsche entwickelt wurden. Außerdem wird man mehr über die Rolle von Mullers Ratsche in der Natur herausfinden.

Siehe auch:


Inhalt

Projektübersicht

InfoIcon.png Evolution@Home
Name Evolution@Home
Kategorie Evolutionsforschung
Ziel Ermittlung von Rechenmodellen zur Simulation der Evolution von Populationen
Kommerziell   nein
Homepage www.evolutionary-research.net



Germany01.gif    Dieses Projekt wird in Deutschland durchgeführt.


Projektstatus

InfoIcon.png Projektstatus
Status   aktiv
Beginn 03.04.2001
Ende noch aktiv

Projektlinks

Clientprogramm

Betriebssysteme

Icon windows 16.png   Windows Checkbox 1.gif  
Icon windows 16.png   Windows 64bit Checkbox 0.gif  


Icon linux 16.png   Linux Checkbox 0.gif  
Icon linux 16.png   Linux 64bit Checkbox 0.gif  


Icon linux 16.png   Linux on ARM Checkbox 0.gif  
Android.jpg   Android Checkbox 0.gif  
Icon raspberri pi 16.jpeg   Raspberry Pi Checkbox 0.gif  
Icon dos 16.png   DOS Checkbox 0.gif  
Icon macos 16.png   MacOS X Checkbox 1.gif  
Icon macos 16.png   MacOS X 64bit Checkbox 0.gif  
Icon freebsd 16.png   BSD Checkbox 0.gif  
NVIDIA.gif   CUDA Checkbox 0.gif  
Logo opencl.png   Atistream.png   OpenCL Checkbox 0.gif  
Logo opencl.png   Intel.png   OpenCL Checkbox 0.gif  
Icon solaris 16.png   Solaris Checkbox 0.gif  
Icon java 16.png   Java (betriebssystemunabhängig)  Checkbox 0.gif  

Client-Eigenschaften

Funktioniert auch über Proxy Checkbox 0.gif
Normal ausführbares Programm Checkbox 1.gif
Als Bildschirmschoner benutzbar Checkbox 0.gif
Kommandozeilenversion verfügbar Checkbox 0.gif
Personal Proxy für Work units erhältlich   Checkbox 0.gif
Work units auch per Mail austauschbar Checkbox 1.gif
Quellcode verfügbar Checkbox 0.gif
Auch offline nutzbar Checkbox 1.gif
Checkpoints Checkbox 0.gif

Veröffentlichte Versionen

  • 07.10.2002: S005 R6
  • 18.05.2001: S005 R5
  • 28.04.2001: S005 R4
  • 24.04.2001: S005 R3
  • 17.04.2001: S005 R2
  • 03.04.2001: S005 R1

Anleitung

FAQ

Meldungen


Eigene Werkzeuge