Aktuelle Ereignisse/Februar 2006

Aus Rechenkraft
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhalt

28.02.2006

Im Blog von M4 liest man: After the Slashdot article participation levels have risen dramatically. Die Anzahl der bearbeiteten Work units pro Tag hat sich seit vorgestern wieder verzehnfacht. Desweiteren gibt es jetzt 2 externe Statistikseiten, die die Server Logs auswerten.

26.02.2006

25.02.2006

  • SZTAKI stellt jetzt auch einen Solaris Client zur Verfügung.
  • SIMAP fügt weiter 86.000 Sequenzen der UNIPROT Datenbank hinzu. Am Sonntag, den 5. März wird von 17:00 bis 18:00 Uhr das Download- und Uploadverzeichnis auf eine größere Festplatte verschoben. In dieser Zeit ist das Projekt offline.
  • RALPH@home hat die ersten Tests beendet und die erste Version an Rosetta@home übergeben. Es werden mehr Tester für Linux und MacOS X gesucht. Die Windows Version wurde auf Version 4.89 aktualisiert. Es werden weitere Updates folgen, da versucht wird die Applikation zu debuggen.
  • Malaria Control gibt Version 5.21 frei.
  • Leiden Classical unterstützt jetzt auch Checkpointing und exportiert Statistiken.
  • BOINC geht einen bedeutenden Schritt in Richtung der Integration mit Grid Software. Mit Version 6.7.17 von Condor, kann Condor zusammengebaut werden, um BOINC laufen zu lassen, wenn es keine andere Arbeit hat. Diese Fähigkeit wird im Condor Handbuch beschrieben.
  • BOINC gibt bekannt auch MacOS X auf Intel Plattform unterstützen zu wollen.

24.02.2006

  • Neues Projekt angekündigt: Chess960@home (http://www.chess-960.org/)
  • SZTAKI Desktop Grid hat die WUs für die 11. Dimension vollständig durchgerechnet, es wurde mit den Berechnungen für die 12. Dimension begonnen. Die User, die interessante Ergebnisse gefunden haben, werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

22.02.2006

  • Neues Kryptographie - Projekt: Das M4 Message Breaking Project versucht 3 verschlüsselte Signale, die 1942 im Nordatlantik abgefangen wurden, zu entschlüsseln. Die Nachrichten wurden mit der Enigma verschlüsselt und gelten als noch nicht entschlüsselt.
  • RALPH@home bringt die Windows - Test - Version 4.86 heraus. Sie beinhaltet eine Programm Datenbank, die bei der Fehlersuche helfen soll. Ebenso wird bald ein neuer Schwung Arbeitseinheiten herausgebracht.
  • Nach einer Woche hat das BBC Climate Change Experiment bereits über 80.000 Teilnehmer. Hier ein Videoclip über das Experiment.
  • DIMES hat über eine Milliarde Messungen durchgeführt.
  • BOINC hat sein erstes deutsches Podcast: BOINCCast will wöchentlich 5 Minuten produzieren.
  • Am 17.02.2006 um 21:47 gab es einen Festplattenausfall bei Einstein@home, der RAID Controler reagierte noch richtig, das Betriebssystem aber nicht. Nach 2 Stunden lief der Server wieder. Es gingen keine Daten verloren. Das war der erste Ausfall des Einstein Servers seit etwa 8 Monaten.

21.02.2006

17.02.2006

Es gibt eine Umfrage im Forum zu einem Taskforce-Einsatz für Rosetta@home.

13.02.2006

George Woltman der Betreiber von GIMPS schreibt im Mersenneforum: "I've received an email claiming to have found the 44th Mersenne and would like a volunteer to test this claim using prime95." Jemand behauptet also die 44. Mersenne Primzahl gefunden zu haben, anscheinend größer als 10 Millionen Dezimalstellen. Benutzt wurde nicht der GIMPS Client, aber der Absender erscheint Woltman glaubhaft genug, um zwei Doppelchecks zu starten. (Quelle)

11.02.2006

  • SIMAP und SZTAKI sind jetzt offiziell in den produktiven Status gewechselt.
  • XtremLab scheint seit dem 18.10.2005 beendet zu sein.
  • BURP hat einen Fehler gefunden, der auf den eigenen Systemen nicht auftritt. Es wird an der Korrektur gearbeitet.
  • Ab dem 8. Februar 2006 wird Predictor jeden Mittwoch 21:00 Uhr (pacific time mittags) für mehrere Stunden wegen Datenbank Backups offline sein.
  • Zu den Verbindungsproblemen bei PrimeGrid gibt es einen eigenen Thread im PrimeGrid Forum.
  • Am 12.02.2006 wird ?Fluids@home von 18:00 - 23:00 Uhr (12:00 EST to 17:00 EST) wegen eines Serverupdates nicht erreichbar sein.

05.02.2006

Die aktuellen WUs von SIMAP enthalten neben den Sequenzen der UNIPROT Datenbank auch Sequenzen der NCBI REFSEQ Datenbank. Diese werden mit der gesammten SIMAP Datenbank verglichen.

04.02.2006

Morgen werden Wartungsarbeiten an dem Server von SIMAP@home vorgenommen. Der Server wird daher morgens etwa eine Stunde nicht erreichbar sein.

03.02.2006

  • Malaria Control gibt Version 5.18 heraus. Für die Checkpoints werden jetzt binary statt ASCII Datein benutzt. Es wird erhofft damit die Anzahl fehlerhafter Resultate zu verringern.
  • Projekt 3 von Evolution@home hat am 30.01.2006 eine längere Rechenphase begonnen. Mehr als 3,5 Jahre CPU Zeit wurden bisher gespendet. Die einfachen Aufgaben wurden berechnet, jetzt geht es an die rechenintensiveren. Das wird mehrere CPU Jahrzehnte benötigen.
    Projekt 3 betrachtet die Effekte von Mullers Ratsche, falls diese mit einem anderen Mullers Ratsche Prozess kombiniert werden, der andere Mutationsparameter hat. Für eine vollständige Analyse müssen sehr viele Parameterkombinationen berechnet werden. Da die meisten dieser Prozesse in sehr großen Populationen in der Natur ablaufen, ist die Modellierung eine Herausforderung, die für Evolution@home angemessen ist.

01.02.2006

Distributed.net hat das Keymaster Problem mit den RC5-72 WUs gelöst. Die Puffer aller Proxies sind wieder voll.

Archiv

Meldungen aller Ereignisse sind hier archiviert.

2016: 2016
2015: 2015
2014: Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember
2013: Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember
2012: Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember
2011: Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember
2010: Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember
2009: Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember
2008: Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember
2007: Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember
2006: Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember
2005: Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember



Eigene Werkzeuge