Jahreshauptversammlung 2011

Alles zum Rechenkraft.net e.V.

Re: Jahreshauptversammlung 2011

Unread postby Michael H.W. Weber » 29.11.2011 20:59

duftkerze wrote:mal ne frage...

1. cluster

argumente gegen hauseigenen cluster sind verständlich und werden (von mir akzeptiert).

vorschlag: Ein Personenkreis von dauercrunchern ermitteln, die sich zusammenschliessen zu einem spezialteam "Rkn-cluster"
eventuell ein eigenen themenbereich einrichten speziel für die clustergruppe....
so kümmert sich halt diese "clustergruppe" um den hauseigen cluster....
kosten und hardware wird durch die "clustergruppe" aufgebracht und "entsorgt"
Die clustergruppe entscheidet auch über nutzung des clusters
der vorstand gibt empfehlung für die nutzung......

Also nachdem wir eine AG Übersetzungen haben, wäre ich auch dafür, dass wir eine AG Cluster aufsetzen. Da möchte ich aber nicht etwa Scheinaktive haben, sondern wirklich nur Leute, die sich echt drum kümmern möchten und vor allem das auch (zeitlich und fachlich) können. Der Ärger mit dem Cluster ist ja nun zur Genüge dokumentiert...

Michael.
Fördern, nicht fordern. Kooperieren statt konkurrieren. Konstruieren statt konsumieren.

Image

Image Image Image
User avatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 18409
Joined: 07.01.2002 01:00
Location: Marpurk

Re: Jahreshauptversammlung 2011

Unread postby Norman » 29.11.2011 21:44

hab den für mich "ungünstigen" termin leider auch nicht geschafft. :uhoh:
User avatar
Norman
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 2188
Joined: 20.03.2003 14:34
Location: Saarland

Re: Jahreshauptversammlung 2011

Unread postby M. Franckenstein » 29.11.2011 22:43

Michael H.W. Weber wrote:
duftkerze wrote:mal ne frage...

1. cluster

argumente gegen hauseigenen cluster sind verständlich und werden (von mir akzeptiert).

vorschlag: Ein Personenkreis von dauercrunchern ermitteln, die sich zusammenschliessen zu einem spezialteam "Rkn-cluster"
eventuell ein eigenen themenbereich einrichten speziel für die clustergruppe....
so kümmert sich halt diese "clustergruppe" um den hauseigen cluster....
kosten und hardware wird durch die "clustergruppe" aufgebracht und "entsorgt"
Die clustergruppe entscheidet auch über nutzung des clusters
der vorstand gibt empfehlung für die nutzung......

Also nachdem wir eine AG Übersetzungen haben, wäre ich auch dafür, dass wir eine AG Cluster aufsetzen. Da möchte ich aber nicht etwa Scheinaktive haben, sondern wirklich nur Leute, die sich echt drum kümmern möchten und vor allem das auch (zeitlich und fachlich) können. Der Ärger mit dem Cluster ist ja nun zur Genüge dokumentiert...

Michael.


Die Idee finde ich gut, nur das Kosten und Hardware von der Gruppe "aufgebracht" und "entsorgt" werden sollen stelle ich mir nicht so einfach vor ... Denke es Bedarf einer satzungsanderung und einer Bestimmung eines gewissen Festbetrages oder variablen prozentsatzes des vereinsvermogens, anderenfalls könnte man ja jetzt schon das ganze Kapital in einen Hammer-Cluster investieren ... oder habe ich etwas übersehen? Nicht verstanden ??

Max

(send via iPad)
Facebook - Rechenkraft.net e.V. | Facebook - Radio RechenCast | Twitter - Rechenkraft.net

Als "Nike Instructor Club"-Scout bin ich in der Lage dauerhaft auf http://www.my-sportswear.de 15% Rabatt (mit Ausnahme auf bereits rabattierte Ware) auf Bestellungen zu ermöglichen. Verwende folgenden Rabattcode: 1114933
User avatar
M. Franckenstein
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 5760
Joined: 23.07.2001 01:00
Location: Oldenburg

Re: Jahreshauptversammlung 2011

Unread postby Michael H.W. Weber » 29.11.2011 22:50

M. Franckenstein wrote:...nur das Kosten und Hardware von der Gruppe "aufgebracht" und "entsorgt" werden sollen stelle ich mir nicht so einfach vor...

Nee, also die AG RKN-Cluster würde natürlich nicht für die Hardwarekosten aufkommen müssen. Das macht ja keinen Sinn. Aber sie müßte sich schon um die "Entsorgung" kümmern, d.h. z.B. den Verkauf veralteter Hardware zwecks Rückeinspeisung des Erlöses in die Vereinskasse, damit wir aktuelleres Equipment kaufen können.

Michael.
Fördern, nicht fordern. Kooperieren statt konkurrieren. Konstruieren statt konsumieren.

Image

Image Image Image
User avatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 18409
Joined: 07.01.2002 01:00
Location: Marpurk

Re: Jahreshauptversammlung 2011

Unread postby M. Franckenstein » 29.11.2011 23:02

Ah ok ... Verstanden ..

Was mir noch etwas 'Spanisch' kommt ist

Die clustergruppe entscheidet auch über nutzung des clusters // der vorstand gibt empfehlung für die nutzung

Neben dem Cluster haben wir ich noch andere 'Aktionen' bei RKN am laufen ... Unter anderem die Taskforce ... stellt sich nun die Frage ob der Cluster einem TF-Einsatz untergeordnet ist bzw. sein wird // beispiel: nicht das eine TF für POEM ansteht und der Cluster SETI crunched (weil die AG das toll findet) ^^ // TF-Einsätze sind auch Teamentscheide, die an alle Mitglieder versendet wird .. Da zähle ich den Cluster zu // ein schnelles Switchen von Projekt XY zum TF-Projekt sollte also drin' sein ... // ich will das jetzt nur anmerken, da ich es sonst wieder vergesse *g* ...

Max
(send is iPad)
Facebook - Rechenkraft.net e.V. | Facebook - Radio RechenCast | Twitter - Rechenkraft.net

Als "Nike Instructor Club"-Scout bin ich in der Lage dauerhaft auf http://www.my-sportswear.de 15% Rabatt (mit Ausnahme auf bereits rabattierte Ware) auf Bestellungen zu ermöglichen. Verwende folgenden Rabattcode: 1114933
User avatar
M. Franckenstein
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 5760
Joined: 23.07.2001 01:00
Location: Oldenburg

Re: Jahreshauptversammlung 2011

Unread postby Michael H.W. Weber » 30.11.2011 00:01

Also bislang gibt es ja noch keine AG RKN-Cluster. Das Ganze ist ja jetzt erst einmal eine Sammlung von Ideen und Vorschlägen, die sich aus der MV vom letzten Sonntag ergeben haben. Ich finde das eigentlich ganz gut, dass wir uns mit diesem Thema mal wieder befassen. Hoffentlich dann auch abschließend. :D
Und natürlich wäre ich der Ansicht, dass der Cluster bei einem Taskforce-Einsatz IMMER auch für die TF rechnen muss, es sei denn, dass aus technischen Gründen eine solche Teilnahme nicht möglich ist (da hatten wir in der Vergangenheit beispielsweise mehrfach den Fall, dass der Arbeitsspeicher nicht ausreichte oder es keinen Linux-Client gab).

Michael.
Fördern, nicht fordern. Kooperieren statt konkurrieren. Konstruieren statt konsumieren.

Image

Image Image Image
User avatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 18409
Joined: 07.01.2002 01:00
Location: Marpurk

Re: Jahreshauptversammlung 2011

Unread postby M. Franckenstein » 30.11.2011 00:04

:good:

dann schauen wir mal was kommen wird ^^
Facebook - Rechenkraft.net e.V. | Facebook - Radio RechenCast | Twitter - Rechenkraft.net

Als "Nike Instructor Club"-Scout bin ich in der Lage dauerhaft auf http://www.my-sportswear.de 15% Rabatt (mit Ausnahme auf bereits rabattierte Ware) auf Bestellungen zu ermöglichen. Verwende folgenden Rabattcode: 1114933
User avatar
M. Franckenstein
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 5760
Joined: 23.07.2001 01:00
Location: Oldenburg

Re: Jahreshauptversammlung 2011

Unread postby ChristianB » 03.12.2011 11:40

Wie bereits auf der MV angekündigt habe ich die Bestrebungen zur Verbesserung der BOINC Projektwebseiten im Wiki (BOINC Projektwebseiten verbessern) zusammengefasst. Ich glaube das trifft die aktuelle Situation auf den Kopf.
ChristianB
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 1701
Joined: 23.02.2010 22:12

Previous

Return to Öffentliches Vereinsforum

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest