RKN-Roadmap

Grid-Computing, technische Entwicklung von Distributed Computing...

Re: RKN-Roadmap

Unread postby mxplm » 26.06.2010 15:12

Große und Mittelständische Unternehmen sehe ich wirklich als schwierig an. Selbst wenn sie es als sicher ansehen und zusätzliche Strom- und Klimakosten akzeptieren, sie werden sicher keinen ihrer Admins dafür bezahlen, die Clients zu warten.

Kleine Betriebe sind meiner Meinung nach am ehesten zu erreichen: Internet-Cafes, Arztpraxen, Schulen. Der Autohändler um die Ecke ;-) Und eben Uni-PC-Pools.
:Wiki-Benutzerseite: (Über mich)
:fold.it: (Helfen durch Zocken)
User avatar
mxplm
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 966
Joined: 14.09.2009 13:56
Location: Bielefeld

Re: RKN-Roadmap

Unread postby Malte Schmidt » 26.06.2010 22:02

Öhm, das könnte man doch durch eine zentrale Person und Fernwartung erledigen.

sie werden sicher keinen ihrer Admins dafür bezahlen, die Clients zu warten.
Malte Schmidt
 

Re: RKN-Roadmap

Unread postby TotoHH » 27.06.2010 10:35

Malte Schmidt wrote:Öhm, das könnte man doch durch eine zentrale Person und Fernwartung erledigen.



Das könnte man, wenn es nicht die allgegenwärtigen Sicherheitsaspekte und zugehörigen Firewalls geben würde und da lässt sich nunmal niemand gerne Löcher hineinbauen.
Image
User avatar
TotoHH
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 139
Joined: 27.11.2002 08:15
Location: Hamburg

Re: RKN-Roadmap

Unread postby mxplm » 27.06.2010 17:38

Fernwartung ok, bei uns geht das z.B. über VPN... Aber "eine zentrale Person" würde bedeuten, dass eine Person an die Server kommt, die nicht in die IT des Unternehmens gehört - und das ist fast noch schlimmer als fremde Software. Auch hier in meinen Augen kaum eine Chance
:Wiki-Benutzerseite: (Über mich)
:fold.it: (Helfen durch Zocken)
User avatar
mxplm
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 966
Joined: 14.09.2009 13:56
Location: Bielefeld

Re: RKN-Roadmap

Unread postby hias » 27.06.2010 22:12

Es ist wahrscheinlich eine zentrale Person innerhalb des Betriebes gemeint.
hias
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 929
Joined: 24.04.2007 14:01

Re: RKN-Roadmap

Unread postby mxplm » 28.06.2010 16:10

Wenn einer an die Server darf, dann doch eher nur der Admin. Und wenn es um eine zentrale Person im Unternehmen geht, dann bräuchte man ja in jedem Unternehmen eine davon.
:Wiki-Benutzerseite: (Über mich)
:fold.it: (Helfen durch Zocken)
User avatar
mxplm
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 966
Joined: 14.09.2009 13:56
Location: Bielefeld

Re: RKN-Roadmap

Unread postby TotoHH » 28.06.2010 18:48

Womit wir wieder bei unbezahlter Arbeit der jeweiligen Admins wären.
Image
User avatar
TotoHH
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 139
Joined: 27.11.2002 08:15
Location: Hamburg

Re: RKN-Roadmap

Unread postby BigBubi » 02.07.2010 17:43

BigBubi wrote:Ich könnte versuchen, einen Kontakt zum stellv. Kreisvorstand Stefan Heck des Landkreises Marburg herzustellen. Wäre auch für Michael (habsch mal verlinkt, da ich net weiß, wieviele Michaels hier jibbet) interessant, da er prima den persönlichen Kontakt pflegen könnte. :good:

Wäre das für den Verein interessant?? Wenn ja - was kann ein Politiker bzw. eine Partei für den Verein ausrichten?? Mit welchen "Anliegen" soll ich an ihn herantreten??

@Michael
Hast du mich überlesen? Vielleicht, weil du soooo weit über den großen Teich geflogen bist? :wink:

Ich hätte da noch eine Idee:
Z. Zeit mache ich einen Englischkurs. *grins* Ja, es bringt was - doch reicht's halt noch net für das "Fachchinesich" in den Foren über BOINC & Co.. Meine Dozentin Bridge Vargo spricht fließend deutsch, französisch, spanisch und natürlich englisch. Bridge hat zwar keine Ahnung von Distributed Computing, könnte aber ein paar Texte in andere Sprachen übersetzen..

Würde es ausreichen, wenn ich ihr z. Bsp. die Projektbeschreibungen von RNA World oder yoho@home als Textdatei (*.doc) zukommen lasse, sie die Texte übersetzt und ihr die Texte für das RKN-Wiki schick macht?? (Ich wäre sicher auch in der Lage; müsste mich jedoch erst mit dem Wiki anfreunden. Wiki hab ich noch net gemacht. Wäre aber ein Punkt für meine How-Do-You-Do-Liste.) Da wären u. a. noch französische und spanische Übersetzungen offen.

LG,
BigBubi

P.S.: Gerne lese ich auch Reaktionen von anderen "älteren" RKN e. V.'lern, die die Lage auch einschätzen können.. :D
BigBubi
 

Re: RKN-Roadmap

Unread postby yoyo » 02.07.2010 17:59

Schau mal, das ist ganz einfach. Die Seite http://www.rechenkraft.net/wiki/index.p ... ription/en gibts in nur wenigen Sprachen. Wenn wir die in noch weitere übersetzt bekommen wäre das prima.

Und so gehts:

Du sagst in welche Sprache Du übersetzen möchtest und ich leg die Seite in der Sprache an und kopieren den engl. Text rein. Kannst Du natürlich auch machen.

Dann meldest Du Dich im wiki an, gehst auf die Seite und drückkst den Bearbeiten Knopf.

Und schon kannste die Seite ändern.
Die MediaWiki Syntax ist sehr einfach. Das meiste ist eh plain Text.

Anschließend drückst Du auf speichern und die Änderungen sind drin.
Nur trauen mußt Du Dich. Keine Angst vor Fehlern. Da kommen dann andere aktive WikiAner vorbei und bessern das schon aus.

Und im IRC gibts auch immer Hilfe.

yoyo
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Image Image
User avatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 7108
Joined: 17.12.2002 14:09
Location: Berlin

Re: RKN-Roadmap

Unread postby Michael H.W. Weber » 02.07.2010 19:14

Genau. :D Yoyo hat schon alles ausgeplaudert. :roll2:

Michael.
Fördern, nicht fordern. Kooperieren, nicht konkurrieren. Konstruieren, nicht konsumieren.

Image

Image Image Image
User avatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 18098
Joined: 07.01.2002 01:00
Location: Marpurk

Re: RKN-Roadmap

Unread postby BigBubi » 07.07.2010 19:06

BigBubi wrote:Ich hätte da noch eine Idee:
... Meine Dozentin Bridge Vargo spricht fließend deutsch, französisch, spanisch und natürlich englisch. Bridge hat zwar keine Ahnung von Distributed Computing, könnte aber ein paar Texte in andere Sprachen übersetzen..

Hm.. Schade.. Bridge möchte leider nichts übersetzen. Das ist ihr zu viel Arbeit. Ich hatte ihr bereits am Montag die deutsche und englische Projektbeschreibung von RNA mitgebracht und ihr versucht, die Sache schmackhaft zu machen. Sie lässt sich nicht erweichen. Wird also nichts mit einer französischen und/oder spanischen Projektbeschreibung. Sorry!! :crying:

LG,
BigBubi
BigBubi
 

Re: RKN-Roadmap

Unread postby Norman » 13.08.2010 11:17

gibt es noch das team "gütesiegel" ?
die projekte sollten mal wieder überarbeitet/überprüft und neu bewertet werden, da schon einige bewertungen veraltet sind.
bei einigen projekten ist die informationspolitik nahezu im keller und news werden äußerst selten noch online gestellt.
auch der "sinn" könnte neu eigeschätzt werden.

auch könnte irgendwie mal realisiert werden, dass alle user bewertungen abgeben können zu den einzelnen kategorien ;)
User avatar
Norman
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 2188
Joined: 20.03.2003 14:34
Location: Saarland

PreviousNext

Return to Hintergrundinfos zu Verteiltem Rechnen

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest