PrimeGrid: World Cup Challenge

Hier findest Du alles zur Organisation, Durchführung und den Resultaten unserer Wettkämpfe, Challenges und Races

PrimeGrid: World Cup Challenge

Unread postby gemini8 » 08.06.2018 07:30

Der vierte Wettkampf des 2018 Wettkampfjahres ist ein fünftägiges Rennen, um den internationalen World Cup des Fußballs zu feiern. Gerechnet wird die Sierpinski/Riesel Base 5 (LLR) Applikation.
[...]
Um teilzunehmnen, wählt nur das Sierpinski / Riesel Base 5 LLR (SR5) CPU-Projekt in euren PrimeGrid Einstellungen aus. Der Wettkampf wird am begin 14th June 2018 00:00 UTC beginnen und am 19th June 2018 00:00 UTC enden.

Applikationen gibt es für Linux 32 und 64 Bit, Windows 32 und 64 Bit sowie MacIntel. Intel CPUs mit AVX Fähigkeiten (Sandy Bridge, Ivy Bridge, Haswell, Broadwell, Skylake, Kaby Lake, Coffee Lake) werden große Vorteile haben, und Intel CPUs mit FMA3 (Haswell, Broadwell, Skylake, Kaby Lake, Coffee Lake) werden die schnellsten sein.

ACHTUNG: Das LLR-Program ist CPU-intensiv; deshalb ist es wichtig, ein stabiles System mit guter Kühlung zu haben. Es toleriert nicht den leisesten Fehler. Bitte lest diesen Post, um Details darüber zu erhalten, wie ihr eure Computer einem Streßtest unterziehen könnt. Auf einzelnen Cores gerechnete Aufgaben werden auf schnellen, neuen Computern etwa sechs Stunden benötigen und auf älteren Modellen möglicherweise mehr als einen Tag brauchen. Wenn ihr stark übertaktete Maschinen ins Rennen führen wollt, macht Streßtests. Wenn eure Rechner nicht in der Lage sein sollten, LLR zu rechnen, ist das Sieving eine hervorragende Alternative. ;-)

Stark übertaktete Haswell, Broadwell, Skylake, Kaby Lake oder Coffee Lake (also Intel Core i3, i5 oder i7 -4xxx oder neuer) Prozessoren werden die kürzesten Zeiten zur Berechnung benötigen. Bitte beachtet, daß SR5 die neueste FMA3-Version des LLR-Programms verwendet, die die neueren CPUs besser ausnutzt. Sie ist schneller als die vorherige Version, zieht mehr Strom und erzeugt mehr Abwärme. Wenn ihr einen der genannten Prozessoren nutzt, ihn oder das RAM übertaktet habt, und die neue Version des LLR-Programms noch nicht gerechnet habt, möchten wir stark dazu raten, es vor dem Rennen testweise laufenzulassen, während ihr die Temperaturen beobachtet.

Bitte versichert euch vorher davon, daß eure Rechner für das Rennen geeignet sind!


[...]

Die Wertung

Gewertet werden die Credits für Personen und Teams. In die Wertung gehen nur Aufgaben ein, die nach dem 14. Juni 2018, 00:00 UTC heruntergeladen und vor dem 19. Juni 2018, 00:00 UTC wieder abgegeben werden. Gewertet wird mit ganz normalem Boinc Credit. Für die (vorläufige) Wertung im Wettkampf wird kein Wingman benötigt, und jedes zurückgegebene Resultat wird gutgeschrieben. Nach dem Rennen werden allerdings falsche Resultate abgezogen.

Nach dem Rennen
Wir bitten darum, daß User, die nur für das Rennen rechnen wollten, ihre unfertigen Aufgaben abbrechen und nicht den Rechner abmelden, das Projekt zurücksetzen oder die Aufgaben pausieren, bis die Deadline erreicht ist, da die Aufgaben sonst erst neu ausgegeben werden, wenn die Deadline überschritten wurde.

Bitte beendet eure Berechnungen oder brecht sie ab. Vielen Dank. :-)

[...]

Vollständiger Text bei PrimeGrid, Teilübersetzung von mir.
Last edited by gemini8 on 08.06.2018 07:41, edited 1 time in total.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Image Image
Image
User avatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 2182
Joined: 31.05.2011 10:30
Location: Hannover

Re: PrimeGrid: World Cup Challenge

Unread postby gemini8 » 08.06.2018 07:33

Ich bin natürlich dabei. :-)

Wer möglichst viele Credits errechnen möchte, bunkert bei Beginn des Wettkampfs, wer eine höhere Chance auf einen Primzahlfund möchte, rechnet live.

*edit*
Ich bin mit mindestens zwei, evtl. bis zu sieben Rechnern dabei. Letzteres nur, wenn ich während des Rennens nicht zu Hause bin und somit der Hitze aus dem Weg gehen kann. :biggrin2:
*end edit*
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Image Image
Image
User avatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 2182
Joined: 31.05.2011 10:30
Location: Hannover

Re: PrimeGrid: World Cup Challenge

Unread postby X1900AIW » 08.06.2018 10:55

Kurze Phase, nur CPU, Anlaß die WM ... klingt spannend. :good:

Im Pentathlon war Primegrid zwar drin, kann mich kaum erinnern ob ich da CPU WUs gerechnet hatte, für AMD Ryzen gab es letztes Jahr Meldungen betreff FMA3 Bug in der CPU, kann ich davon ausgehen, dass die zugestellten WU fehlerfrei laufen werden?

Im Primegrid Forum gab es März diesen Jahres einen Faden zur LLR Ryzen Performance, darunter die Antwort:

    "The good news is... with Ryzen and the latest software, we finally do see an improvement when using FMA3. Previously, LLR wouldn't even attempt to use AVX or FMA3 because it didn't provide a benefit. 10% is a significant improvement..."

AVX erhöht deutlich den Stromverbrauch, werde das antesten müssen wie hoch die Wärmelast ausfällt, mache meine Teilnahme (ebenfalls) wetterabhängig.
Image
User avatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
 
Posts: 2734
Joined: 05.01.2008 16:34

Re: PrimeGrid: World Cup Challenge

Unread postby m3m0r1x » 11.06.2018 16:40

Schon jemand für Ryzen 7 gute - perfekte Einstellungen gefunden?
Habe bei der suche nach optimalen Einstellungen das hier:
http://jpenne.free.fr/index2.html
gefunden, soll damit auf Ryzen aber auch auf intel etwas besser laufen.
Habe keine Ahnung wie das funktionieren soll bzw. wie ich das zum laufen bringe.

Wie es ausschaut ist die i5/i7 mit AVX und ohne HT immer noch die schnellste CPU
Gruß memorix//Alex

Ryzen 1700, 32GB, GTX 1080
Ryzen 2700, 32GB, GTX 1080
Bei Races gern dabei ;D
ImageImage
User avatar
m3m0r1x
Oberfalter
Oberfalter
 
Posts: 456
Joined: 13.12.2016 17:54
Location: Hockenheim

Re: PrimeGrid: World Cup Challenge

Unread postby Kolossus » 11.06.2018 17:09

Thermisch ist es bei meinem nicht übertakteten 8700k auf 12 Threads offensichtlich kein Problem, es werden 68 Grad Peak erreicht, also völlig im grünen Bereich. Ohne HT bleibt es mit Sicherheit kühler
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Image Image
User avatar
Kolossus
Oberprojektler
Oberprojektler
 
Posts: 1937
Joined: 26.10.2014 14:51
Location: Köln

Re: PrimeGrid: World Cup Challenge

Unread postby gemini8 » 11.06.2018 19:06

Ich bleibe bei HT on und 50% der verfügbaren Cores. Lief auf beiden Core-i-Kisten am Besten.

Temperaturprobleme bekommt bei mir übrigens nur die 970, und auch nur bei PrimeGrid.
Ein geöffnetes Gehäuse behebt dies glücklicherweise.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Image Image
Image
User avatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 2182
Joined: 31.05.2011 10:30
Location: Hannover

Re: PrimeGrid: World Cup Challenge

Unread postby X1900AIW » 12.06.2018 18:47

Hatte gestern angefangen WUs zu holen und zunächst per app_config.xml mit SMT/16 Threads gerechnet, ein paar hochgeladen um auf Gültigkeit zu prüfen, seit heute morgen gewechselt auf 8 Cores ohne SMT, hoffe die Laufzeiten sind im Rahmen des Erwartbaren, sind laut Eigenschaftsfenster ganz normale _x86_64.exe. System zieht dennoch 135 Watt, ähnlich wie bei WCG/FAH2-AVX WUs, dort mit SMT. Wie es mit credits aussieht und welcher Rechenmodus günstiger ist, erfahre ich erst ab Challenge Start.

Image
User avatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
 
Posts: 2734
Joined: 05.01.2008 16:34

Re: PrimeGrid: World Cup Challenge

Unread postby m3m0r1x » 12.06.2018 19:39

X1900AIW wrote:Hatte gestern angefangen WUs zu holen und zunächst per app_config.xml mit SMT/16 Threads gerechnet, ein paar hochgeladen um auf Gültigkeit zu prüfen, seit heute morgen gewechselt auf 8 Cores ohne SMT, hoffe die Laufzeiten sind im Rahmen des Erwartbaren, sind laut Eigenschaftsfenster ganz normale _x86_64.exe. System zieht dennoch 135 Watt, ähnlich wie bei WCG/FAH2-AVX WUs, dort mit SMT. Wie es mit credits aussieht und welcher Rechenmodus günstiger ist, erfahre ich erst ab Challenge Start.

Image


welche CPU wäre das?
mit meinem Ryzen 1700 liege ich bei ca. 72min/WU
Gruß memorix//Alex

Ryzen 1700, 32GB, GTX 1080
Ryzen 2700, 32GB, GTX 1080
Bei Races gern dabei ;D
ImageImage
User avatar
m3m0r1x
Oberfalter
Oberfalter
 
Posts: 456
Joined: 13.12.2016 17:54
Location: Hockenheim

Re: PrimeGrid: World Cup Challenge

Unread postby X1900AIW » 13.06.2018 06:20

2700X@3.68x/1.07x, aktualisierte Liste hier, ein verlässlicher Mittelwert (64 Minuten?) wird nach größerer Datenbasis angebbar sein, die Systemauslastung liegt bei nur 94%, seltsam, obwohl alle Kerne rechnen. Ist das ryzentypisch bei primegrid bzw dieser Applikation? Spannung und Verbrauch könnte ich vermutlich noch senken, aber die LLR sollen schließlich heikel sein, dann lasse ich das für die paar Tage.
User avatar
X1900AIW
TuX-omane
TuX-omane
 
Posts: 2734
Joined: 05.01.2008 16:34

Re: PrimeGrid: World Cup Challenge

Unread postby RT1984 » 13.06.2018 15:02

die nach dem 14. Juni 2018, 00:00 UTC heruntergeladen und vor dem 19. Juni 2018, 00:00 UTC wieder abgegeben werden


ist es tatsächlich so, dass nur die WUs zählen, die nach dem 14.06. / 0:00 UTC heruntergeladen werden? Bringt also nichts jetzt schon zu rechnen und nach 0:00 UTC erst hoch zu laden?
User avatar
RT1984
PDA-Benutzer
PDA-Benutzer
 
Posts: 59
Joined: 30.10.2017 15:07

Re: PrimeGrid: World Cup Challenge

Unread postby m3m0r1x » 13.06.2018 15:48

RT1984 wrote:
die nach dem 14. Juni 2018, 00:00 UTC heruntergeladen und vor dem 19. Juni 2018, 00:00 UTC wieder abgegeben werden


ist es tatsächlich so, dass nur die WUs zählen, die nach dem 14.06. / 0:00 UTC heruntergeladen werden? Bringt also nichts jetzt schon zu rechnen und nach 0:00 UTC erst hoch zu laden?


Yap, beim PrimeGrid Original race ist bunkern nicht möglich und auch das pending wird ausserkraft gesetzt.
Gruß memorix//Alex

Ryzen 1700, 32GB, GTX 1080
Ryzen 2700, 32GB, GTX 1080
Bei Races gern dabei ;D
ImageImage
User avatar
m3m0r1x
Oberfalter
Oberfalter
 
Posts: 456
Joined: 13.12.2016 17:54
Location: Hockenheim

Re: PrimeGrid: World Cup Challenge

Unread postby m3m0r1x » 13.06.2018 15:56

Da llrs auf einem 3 Jahre altem i5-6500 mit 4*3,3GHz immer noch schneller durchlaufen als auf einem aktuellen Ryzen mit 8*3,4-4GHz (das update hat nichts gebracht), lasse ich nur die i5 für das Team schwitzen. Für mich persönlich ist das race nicht von Bedeutung.
Gruß memorix//Alex

Ryzen 1700, 32GB, GTX 1080
Ryzen 2700, 32GB, GTX 1080
Bei Races gern dabei ;D
ImageImage
User avatar
m3m0r1x
Oberfalter
Oberfalter
 
Posts: 456
Joined: 13.12.2016 17:54
Location: Hockenheim

Next

Return to Challenge / Race / Wettkampf

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests