Strategie Workshop Braunschweig 19./20.6.2018

Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu Citizen Science (Konferenztermine, Publikationshinweise, usw.)

Strategie Workshop Braunschweig 19./20.6.2018

Unread postby yoyo » 20.03.2018 20:44

Hallo,
ich hab folgende Einladung bekommen. Wer im Namen von Rechenkraft.net hingehen möchte kann sich bei mir melden:

zuerst die guten Nachrichten: die Online-Plattform buergerschaffenwissen.de feiert in Kürze ihr vierjähriges Bestehen und hat in dieser Zeit insgesamt knapp 100 Citizen Science Projekte präsentiert und vernetzt. Wir möchten uns dafür ganz herzlich bei euch, den Projektinitiator*innen, bedanken, denn ohne die tolle Zusammenarbeit und natürlich das große Engagement, das ihr in die Bürgerforschung einbringt, wäre dies nicht möglich gewesen.

Der Blick in die Zukunft zeigt allerdings ein gemischtes Bild: einerseits etabliert und professionalisiert sich Citizen Science zunehmend, andererseits fehlen – noch – die dauerhaften Strukturen. Dies ist leider auch bei buergerschaffenwissen.de der Fall, denn die Finanzierung für die Online-Plattform läuft Ende 2019 aus.

Um ein Weiterbestehen der Online-Plattform ab 2020 sicherzustellen, sind wir auf eure Unterstützung angewiesen. Wir möchten gerne noch besser verstehen, welchen Mehrwert buergerschaffenwissen.de für euch und eure Projekte hat, welchen Bedarf an Unterstützung und Service wir decken – und welchen vielleicht auch nicht – und welche Rolle die Online-Plattform für die Zukunft der Bürgerforschung in Deutschland spielen kann. Dies ist für uns Grundlage der Bemühungen um eine Weiterfinanzierung.

Daher laden wir euch herzlich ein zu einem Strategie-Workshop der Projektinitiator*innen am 19./20. Juni 2018 im Haus der Wissenschaft in Braunschweig. Das Programm wird neben der gemeinsamen Arbeit an einer Zukunftsvision für buergerschaffenwissen.de auch ein Training für strategische Kommunikation in Citizen Science Projekten beinhalten. Details und Informationen zur Anmeldung findet ihr hier: http://www.buergerschaffenwissen.de/strategieworkshop/

Wir freuen uns auf euch und wünschen beste Grüße
Das Team von buergerschaffenwissen.de
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Image Image
User avatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 7653
Joined: 17.12.2002 14:09
Location: Berlin

Re: Strategie Workshop Braunschweig 19./20.6.2018

Unread postby Michael H.W. Weber » 21.03.2018 09:07

Ganz ehrlich? Sollen wir wieder hineilen, um den universitären & "blauen Instituts"-Elfenbeintürmlern wie beim letzten Mal die Weiterfinanzierung abzusichern?

Ich möchte mal daran erinnern, dass wir zu unserem Antrag im Projektverbund erst auf Nachfrage eine Absage erhalten haben. Ein Gutachten ist mir bis heute nicht zugegagen und nachdem ich per eMail nachfragte, was den da los sei, kam lediglich die lapidare Antwort, ich könne ja den Projektträger mal anrufen...
Geht's noch? Ich habe in meiner gesamten wissenschaftlichen Karriere keine derartig liderliche Projektbegutachtung erlebt! Jeder Förderantrag zieht ein schriftlich abzulieferndes Gutachten nach sich! Das nicht abzuliefern ist schlicht skandalös. Ginge man damit an die Presse, würde ich nicht ausschließen wollen, dass da der eine oder andere berufliche Probleme bekommt - ob Politiker oder Verantwortlicher im Projekt"management"...

Wir erinnern uns: Eines der grossartig angelegten Kriterien war, dass die CS Projekte sich an universitären Standards hatten messen lassen sollen. Dann aber bekommen es die Initiatoren nicht hin, dieselben universitären Standards bei der Projektausschreibung & -begutachtung bei sich selbst anzulegen? Peinlich, Kollegen. Und ein Schlag ins Gesicht derjenigen, die sich die Mühe einer schritflichen Antragsstellung gemacht haben, denn die bekommen nicht mal Hinweise, woran es gelegen hat, bzw. was sie zukünftig verbessern könnten.

Ehrlich gesagt spiele ich mit dem Gedanken, den Leuten dort das mal schriftlich mit auf den weiteren Lebensweg zu geben. Dann brauchen wir uns da aber vermutlich auch nicht mehr blicken zu lassen, denn fundierte Kritik wird ja leider nirgends gern gesehen.

Wohlgemerkt:
Citizen Science ist toll, aber hier wurden nach meinem Eindruck lediglich ein paar Pöstchen für Auserwählte gewisserer Akteure geschaffen und ein Haufen schöner Worte verloren. In Teilen sogar eine kleine PR Aktion für die Bundesregierung? Wir hatten viel weitergehende Dinge vorgeschlagen. Von denen wurde nichts messbar umgesetzt.

Die noch heute im Impressum der BürgerSchaffenWissen-Webseite zu findende Katrin Vohland hat mir damals klar ins Gesicht gesagt, Distributed Computing sei kein Citizen Science. Sie ist schon mit dieser Aussage aus meiner Sicht für Tätigkeiten in diesem Bereich vollkommen unqualifiziert.

Lasst uns lieber hergehen und - wie vor Jahren schon angedacht - die anderen Citizen Science Bereiche bei uns mit einer neu aufgebauten Webpräsenz integrieren. Wir sind eh viel länger im Geschäft, als die und wissen, wovon wir reden, weil wir es selbst in der täglichen Praxis machen.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

Image

Image Image Image
User avatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 19838
Joined: 07.01.2002 01:00
Location: Marpurk

Re: Strategie Workshop Braunschweig 19./20.6.2018

Unread postby Michael H.W. Weber » 11.04.2018 12:01

Sehr lustig: Ich erhielt nun eine Einladung, Teil des Programmbeirats zu werden:

Lieber Michael,

vielleicht erinnerst du dich an mich, ... vom ... und der Citizen Science Plattform buergerschaffenwissen.de, wir hatten uns auf zumindest einem unserer Dialogforen Citizen Science gesehen.

Ich hoffe, du bist schon über den ein oder anderen Kanal auf das Forum Citizen Science 2018 aufmerksam geworden: http://www.buergerschaffenwissen.de/cit ... ience-2018

In deiner Eigenschaft als Vorsitzender von Rechenkraft e.V. möchte ich anfragen, ob du Interesse hast, im Programmbeirat des Calls for Proposals für diese Veranstaltung mitzuwirken. Das ist nicht mit allzu viel Aufwand verbunden, wir würden dir ca. Mitte Mai eine Anzahl von max. 10 Bewerbungen im Kurzformat zukommen lassen und dich bitten, diese in eine Reihenfolge zu "ranken". Nach Abgleich mit den Rankings der anderen Beiratsmitglieder werden wir dann als Orgateam der Veranstaltung die Endgültige Entscheidung zum Programm treffen.

Uns interessiert dabei v.a. deine Sicht als Vorsitzender eines Vereins und der technisch geprägten "Schiene" von Citizen Science.

Falls es Fragen gibt, können wir gerne telefonieren.

Danke und viele Grüße
...

Was sollen wir tun? "Anbeißen" und erneut in Sachen "Ruhm & Ehre" unbezahlt Arbeit übernehmen, um im Gespräch zu bleiben? Ich überlege, ob ich denen im Zusammenhang einer Zusage die oben formulierte Kritik ruhig mal zukommen lassen sollte. Was meint ihr? Kernkritikpunkt ist für mich, dass wissenschaftliche Maßstäbe an die Citizen Science Leute angelegt werden, aber man selbst diesen dann eben leider nicht nachkommt.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

Image

Image Image Image
User avatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 19838
Joined: 07.01.2002 01:00
Location: Marpurk

Re: Strategie Workshop Braunschweig 19./20.6.2018

Unread postby Lasse Kolb » 11.04.2018 19:42

Ich würde schon anbeißen! Eigentlich ist diese CitizenScience-Geschichte ja ne gute Sache - auch für Rechenkraft.net.
Interesse zeigen, im Gespräch bleiben, Werbung machen!
Und ja, ich würde diese Kritik durchaus mal formulieren, damit einige Leute mitkriegen was in "ihrem Laden" so läuft,
wir haben ja nix großartig zu verlieren.
Und wer weiß, vielleicht wachen ja ein paar Leute da mal auf, nehmen sich das zu Herzen und bessern nach!

Hab gerade geguckt, der 19. und 20.6. ist ja mitten in der Woche :-(
Wer legt denn den Termin so blöd? Sonst hätte ich ja hinfahren können, das sind keine 10 km von hier.
Okay, da ist eine richtig besch... Baustelle direkt vor dem Gebäude, und die wird dann wohl auch noch sein.
Aber mit Ersatz-Bus und so kommt man da schon irgendwie hin.
Blog: https://lassejulius.wordpress.com
Threema ID: THNUM86Z · Twitter/Skype: lassejulius
Google+: https://profiles.google.com/100769825548771543542
User avatar
Lasse Kolb
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 1315
Joined: 03.12.2002 21:06
Location: Braunschweig/Hondelage

Re: Strategie Workshop Braunschweig 19./20.6.2018

Unread postby Michael H.W. Weber » 12.04.2018 10:17

Nochmal kurz Infos nachlegen:
Ich hatte wie Yoyo die Info zu Juni-Veranstaltung bekommen.
Die Programmbeiratsanfrage bezog sich allerdings auf eine Folgeveranstaltung im September in Frankfurt.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

Image

Image Image Image
User avatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 19838
Joined: 07.01.2002 01:00
Location: Marpurk

Re: Strategie Workshop Braunschweig 19./20.6.2018

Unread postby Michael H.W. Weber » 05.05.2018 12:14

Ich habe mich jetzt sozusagen "by popular demand" dazu durchgerungen, noch einmal mitzuwirken. Diesmal also im Programmkommittee für die Veranstaltung in Frankfurt.
Ich habe es nicht versäumt, in einer entsprechenden eMail das oben schon beschriebene Problem nochmal im Detail zu erläutern und meine Mitarbeit unter der Bedingung zugesagt, dass zukünftig anständige Gutachten geliefert werden, wie sich das im Wissenschaftsbereich gehört. Außerdem habe ich darum gebeten, Registrierungsgebührenfrei an der Veranstaltung teilnehmen zu können, sofern ich mitten in der Woche im Septamber dazu die Zeit finde. Letzteres wurde direkt zugesagt, ersteres könne nicht ohne den Projektträger (DLR) entschieden werden. Jetzt werden die also meine Kritik bekommen...

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

Image

Image Image Image
User avatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 19838
Joined: 07.01.2002 01:00
Location: Marpurk

Re: Strategie Workshop Braunschweig 19./20.6.2018

Unread postby Lasse Kolb » 05.05.2018 12:24

Sehr gut! :good:
Blog: https://lassejulius.wordpress.com
Threema ID: THNUM86Z · Twitter/Skype: lassejulius
Google+: https://profiles.google.com/100769825548771543542
User avatar
Lasse Kolb
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 1315
Joined: 03.12.2002 21:06
Location: Braunschweig/Hondelage

Re: Strategie Workshop Braunschweig 19./20.6.2018

Unread postby Michael H.W. Weber » 07.06.2018 11:22

Die Programmeinreichungen sind mir nach einem vorangegangenen Telefonat inzwischen von "Bürger Schaffen Wissen" zugesandt worden, ich habe alles begutachtet und den Bericht abschließend eingereicht.

Da er sehr ausführlich war, haben wir dafür nochmal ein fettes Lob kassiert. :D

Michael.

P.S.: Meine Kritik am DLR als Projektträger wurde denen weitergeleitet. Dort ist man allerdings uneinsichtig und behauptet, es sei mir eine Mail zugegangen, wo auch die schriftlichen Gutachten angeboten worden seien. Dem ist definitiv nicht so, Rückmeldungen bekam ich nur auf Eigeninitiative und ich werde diese Gutachten jetzt nachträglich noch anfordern. Dann werden wir ja sehen, ob die liefern... 8)
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

Image

Image Image Image
User avatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 19838
Joined: 07.01.2002 01:00
Location: Marpurk

Re: Strategie Workshop Braunschweig 19./20.6.2018

Unread postby Lasse Kolb » 07.06.2018 16:21

Hehe, na ich bin ja gespannt!
Blog: https://lassejulius.wordpress.com
Threema ID: THNUM86Z · Twitter/Skype: lassejulius
Google+: https://profiles.google.com/100769825548771543542
User avatar
Lasse Kolb
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 1315
Joined: 03.12.2002 21:06
Location: Braunschweig/Hondelage


Return to Neuigkeiten

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests