Haben die doch was gefunden?

Neuigkeiten und Hintergrundinformationen zu Citizen Science (Konferenztermine, Publikationshinweise, usw.)

Re: Haben die doch was gefunden?

Unread postby Michael H.W. Weber » 30.08.2016 21:30

Inzwischen steht auch was dazu im Spiegel: http://www.spiegel.de/wissenschaft/welt ... 10158.html

Michael.
Fördern, nicht fordern. Kooperieren statt konkurrieren. Konstruieren statt konsumieren.

Image

Image Image Image
User avatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 19376
Joined: 07.01.2002 01:00
Location: Marpurk

Re: Haben die doch was gefunden?

Unread postby René » 30.08.2016 21:50

Hallo Michael,

Du weißt es ja selbst, der Weltraum ist groß. Es wäre doch eine Verschwendung, wenn nur "wir" da wären (Contact).

Gruß René
René
Prozessor-Polier
Prozessor-Polier
 
Posts: 126
Joined: 26.05.2002 19:58

Re: Haben die doch was gefunden?

Unread postby Michael H.W. Weber » 31.08.2016 15:08

Das SETI@home-Team hat nun deren Analyse zum Thema präsentiert: https://setiathome.berkeley.edu/forum_t ... p?id=80207

Michael.
Fördern, nicht fordern. Kooperieren statt konkurrieren. Konstruieren statt konsumieren.

Image

Image Image Image
User avatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 19376
Joined: 07.01.2002 01:00
Location: Marpurk

Re: Haben die doch was gefunden?

Unread postby ChristianB » 31.08.2016 21:41

Michael H.W. Weber wrote:Das SETI@home-Team hat nun deren Analyse zum Thema präsentiert: https://setiathome.berkeley.edu/forum_t ... p?id=80207

Kleiner aber feiner Unterschied. Die Analyse ist vom Breakthrough Project welches nicht zu Seti@home gehört. SaH analysiert zwar deren Daten wird aber nicht von Breakthrough Listen unterstützt. Das hatte Eric Korpella auch schon mal moniert.
ChristianB
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 1856
Joined: 23.02.2010 22:12

Previous

Return to Neuigkeiten

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest