Günstige Android TV Boxen für Boinc

Alles zu mobilen Endgeräten (Smartphones und Tablets) mit purer Rechenkraft

Re: Günstige Android TV Boxen für Boinc

Unread postby Eric » 04.03.2017 14:25

Ich habe auf den Boxen busybox installiert und einen SSH-Server, damit ich per remote drauf zugreifen kann.
Auf jeder Box habe ich ein Shell-Script, dass regelmäßig ausgeführt wird:

Code: Select all
#!/system/bin/sh
rm /data/data/edu.berkeley.boinc/client/stdoutdae.old
>/data/data/edu.berkeley.boinc/client/stdoutdae.txt


Die stdoutdae.old ist eine Kopie der stdoutdae.txt. Die Kopie werfe ich einfach weg mit rm.
Die Zeile danach löscht den Inhalt der stdoutdae.txt.

Warum die eine Box aus der Reihe tanzt, weiß ich nicht. Auf jeden Fall ging da gar nichts mehr über die Oberfläche.
Da ich aber per ssh auf die Box komme, habe ich gesehen, dass das Filesystem komplett zugelaufen war. Da das nur von Boinc kommen kann, habe ich mich auf die Suche gemacht und den Übeltäter gefunden.
Eric
Vielrechner
Vielrechner
 
Posts: 1203
Joined: 07.05.2013 09:24

Re: Günstige Android TV Boxen für Boinc

Unread postby pb84 » 05.03.2017 15:07

Hallo,

Kurze Frage: Kann man hier eine Kaufempfehlung für eine Box bis ca. 100€ abgeben? Möchte die nicht übertakten oder irgendeine Kühlung einbauen müssen, wenn möglich.

Grob hätte ich gedacht an Leelbox um ca. € 70
oder
diese Orbsmart mit einem Octacore Orbsmart S84 für ca. € 100
oder
diese Orbsmart mit einem Quadcore CPU und einer Octacore (??) GPU Orbsmart S83 für ca. € 80. Was meinen die mit einer Octacore GPU?

Danke
Image
User avatar
pb84
FAQ-Leser
FAQ-Leser
 
Posts: 151
Joined: 30.07.2013 09:40
Location: A-4600 Wels

Re: Günstige Android TV Boxen für Boinc

Unread postby Eric » 06.03.2017 07:59

Das kommt darauf an, was Du machen möchtest.
Ich würde behaupten, dass alle Boxen - auch die, die Du rausgesucht hast - bei Boinc unter voller Last herunter takten, weil die CPU nicht ausreichend gekühlt werden kann.
Man muss ganz klar sagen, dass die alle nicht für diesen Einsatzzweck gemacht wurden.

Die ganzen 8-Kerne Boxen, die ich aufgezählt habe, haben alle den gleichen Chip wie die Orbsmart S84, kosten aber weniger.
Wie gut sich die Boxen für etwas anderes eignen, außer Boinc, kann ich nicht sagen. Das habe ich nie ausprobiert und steht auch nicht im Fokus bei mir. Ich habe alles an vorinstallierter Software (Kodi, youtube, usw.) runtergeworfen und habe nur noch eine SSH-Server, BusyBox und Boinc drauf laufen. Das Einzige was ich bedauere ist, dass man als Boinc diesen unsäglichen Berkeley-Boinc-Client laufen lassen muss, weil NativeBoinc nicht für Android >5.0 übersetzt wurde.
Eric
Vielrechner
Vielrechner
 
Posts: 1203
Joined: 07.05.2013 09:24

Re: Günstige Android TV Boxen für Boinc

Unread postby yoyo » 06.03.2017 10:10

Wie hast Du ssh darauf bekommen?
Wie sieht man dass die Box runtertaktet?
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Image Image
User avatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 7575
Joined: 17.12.2002 14:09
Location: Berlin

Re: Günstige Android TV Boxen für Boinc

Unread postby pb84 » 06.03.2017 10:29

@Eric

Vielen Dank für die Infos.
Ich werde wohl mal die Leelbox testen.

Könnte mich bitte noch wer erklären was die mit der GPU meinen? Wäre das für Boinc nutzbar?

Danke
Image
User avatar
pb84
FAQ-Leser
FAQ-Leser
 
Posts: 151
Joined: 30.07.2013 09:40
Location: A-4600 Wels

Re: Günstige Android TV Boxen für Boinc

Unread postby Eric » 06.03.2017 11:01

yoyo wrote:Wie hast Du ssh darauf bekommen?
Wie sieht man dass die Box runtertaktet?

zu 1: Rooted SSH/SFTP Daemon
Benötigt SuperUser und BusyBox
zu 2: Muss ich Morgen nachreichen.
Eric
Vielrechner
Vielrechner
 
Posts: 1203
Joined: 07.05.2013 09:24

Re: Günstige Android TV Boxen für Boinc

Unread postby Eric » 06.03.2017 11:10

pb84 wrote:Könnte mich bitte noch wer erklären was die mit der GPU meinen? Wäre das für Boinc nutzbar?

Theoretisch wäre die GPU für Boinc nutzbar, wenn denn ein Projekt seine GPU-Applikation für Android und Mali-GPU bereitstellen würde.
Derzeit gibt es noch keine einzige Applikation, die unter Android die GPU unterstützt.
Eric
Vielrechner
Vielrechner
 
Posts: 1203
Joined: 07.05.2013 09:24

Re: Günstige Android TV Boxen für Boinc

Unread postby Eric » 06.03.2017 18:04

Für das Auslesen von Temperatur, CPU-Takt und CPU-Auslastung braucht es auf jeden Fall BusyBox.
Das Shell-Script für eine 8-Kern S912 CPU sieht so aus:
Code: Select all
#!/system/bin/sh
FTP_PATH=/data/monitoring
FTP_FILE=hal9000_t95z_01_mon.log
# Erst die Temperatur / 1000 zur Umrechnung in Grad
CPU_TEMP=`cat /sys/devices/virtual/thermal/thermal_zone0/temp`
echo "$((CPU_TEMP / 1000))"

# Dann die Taktfrequenz / 1000 zur Umrechnung in MHz
CPU_FREQ=`cat /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/cpuinfo_cur_freq`
echo "$((CPU_FREQ / 1000))"
CPU_FREQ=`cat /sys/devices/system/cpu/cpu1/cpufreq/cpuinfo_cur_freq`
echo "$((CPU_FREQ / 1000))"
CPU_FREQ=`cat /sys/devices/system/cpu/cpu2/cpufreq/cpuinfo_cur_freq`
echo "$((CPU_FREQ / 1000))"
CPU_FREQ=`cat /sys/devices/system/cpu/cpu3/cpufreq/cpuinfo_cur_freq`
echo "$((CPU_FREQ / 1000))"
CPU_FREQ=`cat /sys/devices/system/cpu/cpu4/cpufreq/cpuinfo_cur_freq`
echo "$((CPU_FREQ / 1000))"
CPU_FREQ=`cat /sys/devices/system/cpu/cpu5/cpufreq/cpuinfo_cur_freq`
echo "$((CPU_FREQ / 1000))"
CPU_FREQ=`cat /sys/devices/system/cpu/cpu6/cpufreq/cpuinfo_cur_freq`
echo "$((CPU_FREQ / 1000))"
CPU_FREQ=`cat /sys/devices/system/cpu/cpu7/cpufreq/cpuinfo_cur_freq`
echo "$((CPU_FREQ / 1000))"

# Zum Schluss die CPU-Auslastung. Die Ausgabe ist mit einem % versehen, das wir entfernen
CPU_USAGE=`dumpsys cpuinfo | grep "TOTAL" | awk '{print $3}'`
echo "${CPU_USAGE%?}"

Die Ausgabe des Scriptes:
Code: Select all
53
2016
2016
2016
2016
1000
1000
1000
1000
98

Es kann sein, dass nicht jede Box/CPU die Temperatur anbietet. Dann muss man das aus dem Script herauswerfen. Bei 4-Kernen entsprechend auch die Stelle mit den CPU-Frequenzen.
Ich nutze eine leicht abgewandelte Form des Scriptes und schreibe die Werte jede Minute in eine Datei. Diese lese ich von meinem Linux-Rechner aus und bereite daraus für jede Box Diagramme auf, die in einer Webseite hängen. So sehe ich auf einen Blick (oder zwei, drei) wie es um die Kisten steht.
t95z.JPG
t95z.JPG (90.08 KiB) Viewed 2692 times
Eric
Vielrechner
Vielrechner
 
Posts: 1203
Joined: 07.05.2013 09:24

Re: Günstige Android TV Boxen für Boinc

Unread postby yoyo » 06.03.2017 18:10

merci
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Image Image
User avatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 7575
Joined: 17.12.2002 14:09
Location: Berlin

Re: Günstige Android TV Boxen für Boinc

Unread postby pb84 » 18.03.2017 16:03

So, die Leelbox ist da und läuft nun schon ein paar Tage.
Soweit war die Einrichtung einfach und schnell erledigt.
Mich verwirrt etwas die massiv unterschiedlichen Werte in den Tageserträgen

Aktuell läuft nur WCG und Goofyx darauf

Statistics Date Total Run Time
(y:d:h:m:s) Points Generated Results Returned
03/18/2017 0:003:11:02:03 2,204 3
03/17/2017 0:007:01:47:43 5,017 6
03/16/2017 0:007:22:30:59 5,663 8
03/15/2017 0:006:06:23:39 4,599 7
03/14/2017 0:007:23:04:21 6,755 7
03/13/2017 0:005:01:39:59 4,670 6
03/12/2017 0:008:11:00:38 13,413 13
03/11/2017 0:008:22:16:33 14,168 16
03/10/2017 0:000:12:33:31 818 1
03/09/2017 0:000:05:42:43 349 1
03/08/2017 0:004:16:06:39 7,539 8

Aus den Laufzeiten schliesse ich das die Box zwar den ganzen Tag läuft. Sie wird aber vermutlich ohne aktiver Kühlung runter regeln. Sie läuft zwar >7 Tage pro Tag was bei 8 Kernen auch passen sollte. Die Box könnte aber anscheinend das 2-3 fache an Punkten liefern.

Es muss wohl gekühlt werden...
Image
User avatar
pb84
FAQ-Leser
FAQ-Leser
 
Posts: 151
Joined: 30.07.2013 09:40
Location: A-4600 Wels

Re: Günstige Android TV Boxen für Boinc

Unread postby Nuke » 19.03.2017 08:57

Ohne aktive Kühlung wird ganz sicher heruntergeregelt. Unabhängig davon gibt es auch durch die verschiedenen WCG-Projekte unterschiedliche Laufzeiten. Das sehe ich jedenfalls auf meinen beiden XU4.
User avatar
Nuke
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 235
Joined: 23.05.2016 16:40

Re: Günstige Android TV Boxen für Boinc

Unread postby Eric » 19.03.2017 10:24

Nuke wrote:Unabhängig davon gibt es auch durch die verschiedenen WCG-Projekte unterschiedliche Laufzeiten.

Selbst innerhalb eines Projektes schwanken die Laufzeiten zum Teil extrem. Bei FightAids zum Beispiel von 20 Minuten bis über 12 Stunden.
Eric
Vielrechner
Vielrechner
 
Posts: 1203
Joined: 07.05.2013 09:24

PreviousNext

Return to Mobiles Verteiltes Rechnen & ARM-Systeme

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests