Tholos Arm Crunching Farm (Odroid XU4,RP2)

Alles zu mobilen Endgeräten (Smartphones und Tablets) mit purer Rechenkraft

Re: Tholos Arm Crunching Farm (Odroid XU4,RP2)

Unread postby Tholo » 13.09.2017 10:51

Ich hab dir mal ne Schachtel auf den Bildschirm gelegt. Damit deine Fantasie befeuert werden kann.
Das sind 140er Lüfter, daher leichte Übergröße.
Image

Um die Haltbarkeit mach ich mir weniger Sorgen. Wenn sie denn mal laufen. Da die Odroids und ein Pi2 bereits seit einem Jahr Boinc arbeit verrichtet haben.
Ich hatte bisher auch noch keinen SD Karten defekt oder ähnliches. Das der Pi3 tot ist, kann zb am Vorbesitzer liegen. Hatte den Gebraucht gekauft.

Den Latte Panda muss ich wohl auch austauschen :(
Image Image
Ja ich nutze DC als Gelddruckmaschiene *Gridcoin*
Tholo
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 248
Joined: 10.12.2014 12:56
Location: Zella-Mehlis

Re: Tholos Arm Crunching Farm (Odroid XU4,RP2)

Unread postby www.rekorn.de » 13.09.2017 21:12

Tholo wrote:@Mozart
Es werden keine LED-RGB verbaut das is was für Kindern sondern UV LED´s :D

Damit das ganze auch im dunklen schön leuchtet. Die Beleuchtung kommt aber erst ganz zum Schluss. Da die Platte ja noch künstlerisch von einer bekannten Aufgewertet wird. So mit Malen und Dekozeugs und so...
Ich hab da keinen Draht zu. Ich habe dafür extra UV Farben gekauft. Bin selbst darauf gespannt dann.


Ähm... ich hoff es is nicht zu spät...
Welche Wellenlänge haben diese UV-LEDs?
Verbruzzel dir nicht dein Augenlicht!
shit happens, everyday
Image
User avatar
www.rekorn.de
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 711
Joined: 02.06.2003 15:11
Location: Berlin

Re: Tholos Arm Crunching Farm (Odroid XU4,RP2)

Unread postby Tholo » 13.09.2017 22:39

Auf sowas muss man achten? Als Endkunde? mhh hab ich mir nie nen Plan darüber gemacht
Ø3mm - Gehäuse: wasserklar - Farbe: uv - Öffnungswinkel: punktuell- Intensität: superhell - Wellenlänge: ca. 405nm - Spannung: Typ. 3,4V - Max. 4,0V - Strom: 20mA Typ., 30mA Max

Ø5mm - Gehäuse: wasserklar - Farbe: ultraviolett - Öffnungswinkel: punktuell - Intensität: superhell - Wellenlänge: ca. 405nm - Spannung: Typ. 3,4V - Max. 4,0V - Strom: 20mA Typ., 30mA Max

Is das jetzt gut oder schlecht?
Image Image
Ja ich nutze DC als Gelddruckmaschiene *Gridcoin*
Tholo
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 248
Joined: 10.12.2014 12:56
Location: Zella-Mehlis

Re: Tholos Arm Crunching Farm (Odroid XU4,RP2)

Unread postby www.rekorn.de » 14.09.2017 05:54

Die Wellenlänge ist ok. Ist sehr tiefes blau. Schau nicht direkt rein, sonst siehst du für ne Weile kleine Pünktchen. Ich abreite mit den High Power LEDS 450nm und dass ist schon unangenehm.
shit happens, everyday
Image
User avatar
www.rekorn.de
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 711
Joined: 02.06.2003 15:11
Location: Berlin

Re: Tholos Arm Crunching Farm (Odroid XU4,RP2)

Unread postby Tholo » 14.09.2017 07:43

Ok! Danke dir! Wie gesagt, solche Überlegungen hatte ich einfach bisher nicht. Ich werde die LED also mit indirekter Beleuchtung verbauen. So das man nicht genau hinsehen kann.
Image Image
Ja ich nutze DC als Gelddruckmaschiene *Gridcoin*
Tholo
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 248
Joined: 10.12.2014 12:56
Location: Zella-Mehlis

Previous

Return to Mobiles Verteiltes Rechnen & ARM-Systeme

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest