RNA World Hackfest @ Wieda

Alles zum Projekt RNA World

Re: RNA World Hackfest @ Wieda

Unread postby Michael H.W. Weber » 26.03.2012 16:42

Sänger wrote:
Michael H.W. Weber wrote:
Sänger wrote:Ich denke, ich als Maschbauer...

Kannst Du U-Boote entwerfen und bauen?

Michael.

Gibt's die mit kohlegefeuertem Dampfkessel?

Ich will runter und Mikroorganismen sammeln. Mit einem unbemannten Boot. Sehr tief. Habe mir eine nette Sammeltechnik einfallen lassen. Kein Scheiß. :D

Michael.
Fördern, nicht fordern. Kooperieren, nicht konkurrieren. Konstruieren, nicht konsumieren.

Image

Image Image Image
User avatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 18087
Joined: 07.01.2002 01:00
Location: Marpurk

Re: RNA World Hackfest @ Wieda

Unread postby yoyo » 26.03.2012 16:44

Michael H.W. Weber wrote:Also ich finde die Idee sehr interessant, mußte aber bislang noch sehen, was meine Regierung zu dem Termin sagt. :lol: Das scheint jetzt zu meinen Gunsten geklärt zu sein. Nun würden mich allerdings konkrete Vorhaben interessieren, zu denen ich auch Vorschläge hätte und ich würde dann das diesjährige Wieda-Treffen zugleich gerne zum ersten RNA World Workshop erklären - natürlich nur, sofern da von Seiten der Organisatoren kein Einwand besteht. :D

Mir schwebt eine "Machbarkeitsstudie" zum Thema RNA World auf ARM-Architekturen für dieses Treffen/Workshop vor. Dazu werde ich zwei BeagleBoards xM und weitere Hardware mitbringen. Auf den Boards sitzt ein ARM Cortex-A8 nebst 512 MB RAM. Es würde darum gehen,

(1) auf diese Bretter Ubuntu Linux draufzunageln (ja, es gibt dafür eine Distribution, das habe ich bereits recherchiert)
(2) BOINC zu installieren (ist für ARM möglich, wie ich ebenfalls bereits im Netz fand)
(3) einen RNA World Client für ARM zu kompilieren
(4) vergleichend einen Satz geeigneter WUs (entsprechend der maximal verfügbaren 512 MB RAM dimensioniert) lokal auf den BeagleBoards und verfügbaren x86 Architekturen durchzurechnen.

Damit das Ganze Erfolg hat und in der kurzen Zeit fertiggestellt werden kann, wäre es erforderlich, dass sich einige Teilnehmer konkret im Vorfeld etwas Recherchemühe machen, damit wir vor Ort alles beisammen haben, um das Ganze in die Praxis umsetzen zu können.
Falls dieser Vorschlag also auf Interesse/Zustimmung stößt, würde ich hier erstmal meine bisherigen Recherchelinks posten, dazu eine Liste der vorhandenen - d.h. konkret mitbringbaren - Hardware. Dann müßten wir gemeinsam gucken, was noch erforderlich ist.
Sofern das Ganze erfolgreich verläuft, würde ich die Ergebnisse dann in Form eines Manuskripts für eine Fachzeitschrift zusammenschreiben, bei dem dann die mithelfenden Akteure als Koautoren erscheinen, d.h. wir das Ganze gemeinsam als Resultat des Workshops veröffentlichen. Die Publikationskosten würden aus der RNA World Kasse bezahlt werden. Außerdem könnten wir dann für das RNA World Projekt in Zukunft auch einen ARM Client anbieten.
Was haltet ihr davon? :D

Michael.


Das ist zwar sehr interressant, aber wenn, dann sollten wir uns eher mit Android beschäfftigen:
- Androinc, der Boinc Port für Android, wie weit ist der, ist der schon nutzbar
- RNA World auf Android, wie machen wir das. RNA World auf Java umschreiben halte ich für sehr aufwändig. Es gibt aber irgendwie die Möglichkeit native Apps (sprich C/Linux) laufen zu lassen
- Android Entwicklungsumgebung dafür, wie sieht die aus
und dann alles zusammen ans Laufen bekommen.

yoyo
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Image Image
User avatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 7107
Joined: 17.12.2002 14:09
Location: Berlin

Re: RNA World Hackfest @ Wieda

Unread postby Michael H.W. Weber » 26.03.2012 16:50

yoyo wrote:Das ist zwar sehr interressant, aber wenn, dann sollten wir uns eher mit Android beschäfftigen:
- Androinc, der Boinc Port für Android, wie weit ist der, ist der schon nutzbar
- RNA World auf Android, wie machen wir das. RNA World auf Java umschreiben halte ich für sehr aufwändig. Es gibt aber irgendwie die Möglichkeit native Apps (sprich C/Linux) laufen zu lassen
- Android Entwicklungsumgebung dafür, wie sieht die aus
und dann alles zusammen ans Laufen bekommen.

Ich sehe eigentlich nicht, dass das eine Projekt das andere ausschliesst. :evil2:

Sänger wrote:Ihr solltet dann auch mal hier einen Fred aufmachen, damit die anderen da auch was von mitbekommen.

Aber klar doch. Ist bereits erledigt: http://www.boinctreffen.de/viewtopic.ph ... 62&start=0

Michael.
Fördern, nicht fordern. Kooperieren, nicht konkurrieren. Konstruieren, nicht konsumieren.

Image

Image Image Image
User avatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 18087
Joined: 07.01.2002 01:00
Location: Marpurk

Re: RNA World Hackfest @ Wieda

Unread postby Ananas » 27.03.2012 20:29

Ja, ja, diese Timbern und Yoyonen.

Ich schmeiss 'mal einen Link in die Runde : http://android-dls.com/wiki/index.php?t ... or_Android und noch einen http://wiki.gnashdev.org/Building_for_Android
vi BOINC/checkin_notes
:1,$s/bug/feature/g
:wq!

Erzaehlen sich Biologen eigentlich Klein-RNA-Witze?
Ananas
WU-Schieber
WU-Schieber
 
Posts: 1184
Joined: 27.04.2008 18:37
Location: Nordlichter Köln

Re: RNA World Hackfest @ Wieda

Unread postby Michael H.W. Weber » 29.03.2012 10:48

So, damit ist es nun offiziell: Der erste RNA World Workshop wird im Mai in Wieda statt finden. :P
Ich werde das natürlich auch noch auf der RNA World Mainpage posten, sobald die Formalitäten geregelt sind...

Michael.
Fördern, nicht fordern. Kooperieren, nicht konkurrieren. Konstruieren, nicht konsumieren.

Image

Image Image Image
User avatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 18087
Joined: 07.01.2002 01:00
Location: Marpurk

Re: RNA World Hackfest @ Wieda

Unread postby Michael H.W. Weber » 23.04.2012 15:59

Inzwischen gibt es auch Mitfahrgelegenheiten zum 1. RNA World Workshop. Bislang von Berlin, Bremen und Marburg.
Auf der RNA World Mainpage habe ich das Ganze inzwischen auch nochmal verlinkt.
Zur Zeit sind 3 RKN'ler angemeldet. Ich denke, das dürfen ruhig noch mehr werden... Also nur Mut. :D

Michael.
Fördern, nicht fordern. Kooperieren, nicht konkurrieren. Konstruieren, nicht konsumieren.

Image

Image Image Image
User avatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 18087
Joined: 07.01.2002 01:00
Location: Marpurk

Previous

Return to RNA World Diskussionen (deutsch)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest