Verständnisfrage (nochmal) zu Muon

Fehler und Wünsche zum Projekt yoyo@home
Bugs and wishes for the project yoyo@home

Verständnisfrage (nochmal) zu Muon

Unread postby Tom_unoduetre » 16.08.2011 10:43

Moin,

entschuldigt bitte aber ich bin mir noch nicht ganz sicher ob ich den Verlauf einer Muon WU richtig verstehe.

Gestern habe ich meine erste Muon WU erfolgreich beendet, hat ca. 10 Stunden gedauert und ich musste da am client recht oft manuell eingreifen (andere Tasks stoppen etc.), aber das ist ja ein bekanntes Problemchen vom Boinc client.

Was ich noch nicht ganz verstehe ist das Checkpointing (CP). Laut Wiki schreibt die application alle 5 Minuten einen CP, laut Boinc Manager aber nur alle 2 Stunden. Kommt das daher das die app das nicht korrekt an den Manager meldet? Die jetzige laufende WU steht bei 33,3%, was ja normal scheint, läuft seit gut einer Stunde und hat laut Manager aber noch keinen CP geschrieben. Ich frage mich nun was passiert wenn die WU z.B. durch einen Neustart des Rechners unterbrochen wird. Greifen dann die 5-Minuten CPs oder muss ich wieder von vorne anfangen weil der Boinc Manager noch keinen Cp geschrieben hat?

*Verwirrt bin*
Tom_unoduetre
CPU-Load-Pusher
CPU-Load-Pusher
 
Posts: 285
Joined: 03.08.2010 11:32
Location: HH meine Perle

Re: Verständnisfrage (nochmal) zu Muon

Unread postby yoyo » 16.08.2011 11:51

Hallo,

Boinc bekommt das nicht mit, dass die gewrappte Applikation checkpointed. Am Besten Du schaust mal in das Slot Verzeichnis der WU welche Dateien sich verändern. Da wirst Du sehen wie Muon checkpointed. Muon selbst setzt dann beim Restart dort fort.
Da Boinc die Checkpoints nicht mitbekommt fängt dann leider die CPU Zeit von vorne an zu zählen. Das ist aber nicht weiter tragisch, da die CPU Zeit nicht für die Bestimmung der Credits benutzt wird.

yoyo
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Image Image
User avatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 7200
Joined: 17.12.2002 14:09
Location: Berlin

Re: Verständnisfrage (nochmal) zu Muon

Unread postby Tom_unoduetre » 16.08.2011 13:05

yoyo wrote:Da Boinc die Checkpoints nicht mitbekommt fängt dann leider die CPU Zeit von vorne an zu zählen. Das ist aber nicht weiter tragisch, da die CPU Zeit nicht für die Bestimmung der Credits benutzt wird.
yoyo

Danke Yoyo,

die credits sind mir erst einmal nicht so wichtig, wenn da aber CPU Zeit verschenkt wird finde ich es schon etwas schade, da ich dann die Zeit auch in ein anderes Projekt hätte investieren können. Oder darf ich mich nicht auf die Werte im Boinc Manager verlassen?

Im Slot Verzeichnis finde ich z.B. die checkpoint.txt, welche momentan "1 5402.312500" enthält, was bedeutet das?

Viele Grüße
Tom_unoduetre
CPU-Load-Pusher
CPU-Load-Pusher
 
Posts: 285
Joined: 03.08.2010 11:32
Location: HH meine Perle

Re: Verständnisfrage (nochmal) zu Muon

Unread postby yoyo » 16.08.2011 13:29

Die CPU Zeit wird nicht verschenkt. Sie wird nur im Boincmanager nach einem Restart nicht richtig angezeigt. Muon checkpointed in der auto.sav Datei. Die sollte sich etwa alle 5 min ändern.
yoyo
HILF mit im Rechenkraft-WiKi, dies gibts zu tun.
Wiki - FAQ - Verein - Chat

Image Image
User avatar
yoyo
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 7200
Joined: 17.12.2002 14:09
Location: Berlin


Return to Fehler, Wünsche / Bugs, Wishes

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest