Rechenkraft.net e.V.

die erste Adresse für Distributed Computing
Unterstütze Rechenkraft.net e.V.
Mit Suchkraft hier suchen:
 
It is currently 23.11.14 01:41

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 6 posts ] 
Author Message
 Post subject: DNA@home
Unread postPosted: 27.01.12 13:42 
Offline
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
User avatar

Joined: 07.01.02 01:00
Posts: 16508
Location: anne Lahn
Heute erhielt ich erstmals endlich ein paar WUs von diesem Projekt. Ich habe mir die Dateien im zugehörigen BOINC-Projektverzeichnis mal im Detail angesehen und es handelt sich dabei um Untersuchungen des Genoms von Mycobacterium tuberculosis - also des Tuberkulose-Erregers (ein Gram positives Bakterium). Genauer gesagt werden dort die DNA-Sequenzen untersucht, die unmittelbar stomaufwärts der proteinkodierenden Gene liegen. Man bezeichnet diese Regionen als 5'UTRs (am 5' Ende gelegene untranslatierte Bereiche). Ich weiß nun aber nicht, ob diese Sequenzabschnitte experimentell bestimmt wurden oder einfach auf Computerrechnungen basieren.
Nach Lesen der Webseitenprojektbeschreibung gehe ich davon aus, dass die dort nach regulatorischen Elementen suchen, die von Transkriptionsfaktoren erkannt werden.

Michael.

_________________
Cooperation rather than competition is nature's most powerful principle. Or why do you think are eukaryotes the crown of evolution on earth?
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DNA@home
Unread postPosted: 03.03.12 01:15 
Offline
WU-Schieber
WU-Schieber

Joined: 27.04.08 18:37
Posts: 1184
Location: Nordlichter Köln
Auch wenn es vermutlich bereits jeder mitbekommen hat ... das Projekt ist umgezogen nach hier : http://volunteer.cs.und.edu/dna/

_________________
vi BOINC/checkin_notes
:1,$s/bug/feature/g
:wq!

Erzaehlen sich Biologen eigentlich Klein-RNA-Witze?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DNA@home
Unread postPosted: 03.03.12 11:10 
Offline
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
User avatar

Joined: 07.01.02 01:00
Posts: 16508
Location: anne Lahn
Das heisst doch aber hoffentlich nicht, dass dies nicht BOINC-intern automatisch angepaßt wird? Andernfalls saugt ja jeder angeschlossene Client an der falschen URL... :roll:

Michael.

_________________
Cooperation rather than competition is nature's most powerful principle. Or why do you think are eukaryotes the crown of evolution on earth?
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DNA@home
Unread postPosted: 03.03.12 11:31 
Offline
Block-Bunkerer
Block-Bunkerer
User avatar

Joined: 31.05.06 14:33
Posts: 1324
Location: Bremen
Michael H.W. Weber wrote:
Das heisst doch aber hoffentlich nicht, dass dies nicht BOINC-intern automatisch angepaßt wird? Andernfalls saugt ja jeder angeschlossene Client an der falschen URL... :roll:

Michael.

Doch, eine URL-Änderung wird nicht an den BOINC-Client übergeben. Da kommen nur folgende Meldungen:
Code:
28-Feb-2012 18:59:00 [DNA@Home] [sched_op] Starting scheduler request
28-Feb-2012 18:59:00 [DNA@Home] Sending scheduler request: To fetch work.
28-Feb-2012 18:59:00 [DNA@Home] Requesting new tasks for CPU
28-Feb-2012 18:59:00 [DNA@Home] [sched_op] CPU work request: 1.00 seconds; 0.07 CPUs
28-Feb-2012 18:59:00 [DNA@Home] [sched_op] NVIDIA GPU work request: 0.00 seconds; 0.00 GPUs
28-Feb-2012 18:59:02 [DNA@Home] Scheduler request completed: got 0 new tasks
28-Feb-2012 18:59:02 [DNA@Home] [sched_op] Server version 611
28-Feb-2012 18:59:02 [DNA@Home] You used the wrong URL for this project.  When convenient, remove this project, then add http://volunteer.cs.und.edu/dna/
28-Feb-2012 18:59:02 [DNA@Home] Project has no tasks available
28-Feb-2012 18:59:02 [DNA@Home] Project requested delay of 7 seconds
28-Feb-2012 18:59:02 [DNA@Home] [sched_op] Deferring communication for 7 sec
28-Feb-2012 18:59:02 [DNA@Home] [sched_op] Reason: requested by project


Und selbst einen IP-Wechsel bei gleicher URL bekommt BOINC nur nach einem Neustart hin, da schient zwischendurch keine DNS-Abfrage stattzufinden. Das habe ich gerade bei radioactive erlebt.

Edith sagt:
Das Ganze kann natürlich halbautomatisch mit einem Kontenmanager laufen, bei Willys BAM! gibt's dann einen delayed detach, also abmelden nach Fertigstellung aller vorhandener Wutzen, und einen attach zu neuen URL.

_________________
Grüße vom Sänger
Image Image Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DNA@home
Unread postPosted: 13.03.12 09:40 
Offline
WU-Schieber
WU-Schieber

Joined: 27.04.08 18:37
Posts: 1184
Location: Nordlichter Köln
Wobei der Umzug dem User natuerlich nur so lange gemeldet wird, wie der alte Scheduler noch laeuft, ansonsten gibt's nur Kommunikationsfehler ohne Hinweis auf die Ursache.

Auch You used the wrong URL for this project. When convenient, remove this project, then add ... kommt nicht automatisch, das muss der Admin konfigurieren.

_________________
vi BOINC/checkin_notes
:1,$s/bug/feature/g
:wq!

Erzaehlen sich Biologen eigentlich Klein-RNA-Witze?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DNA@home
Unread postPosted: 13.03.12 12:42 
Offline
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
User avatar

Joined: 07.01.02 01:00
Posts: 16508
Location: anne Lahn
Also in der Praxis war es nun so, dass zunächst im BOINC Manager zwei DNA@home Projekte auftauchten. Eines mit der alten URL, ein zweites mit der neuen. Nach einiger Zeit war dann das veraltete verschwunden. So läuft es also, wenn man über BAM! seine Projekte verwaltet.

Michael.

_________________
Cooperation rather than competition is nature's most powerful principle. Or why do you think are eukaryotes the crown of evolution on earth?
Image


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 6 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group