768-Bit-Schlüssel geknackt

Knacken von Verschlüsselungen bei den Projekten RC5-72, RSAttack und anderen

768-Bit-Schlüssel geknackt

Unread postby Bommer » 08.01.2010 19:45

Image
User avatar
Bommer
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
 
Posts: 1098
Joined: 24.06.2001 01:00

Re: 768-Bit-Schlüssel geknackt

Unread postby Thommy3 » 09.01.2010 12:05

RSA-768, daran hatte sich PrimeGrid, damals noch Message@home, früher auch mal kurz versucht.
User avatar
Thommy3
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
 
Posts: 639
Joined: 25.08.2003 10:29

Re: 768-Bit-Schlüssel geknackt

Unread postby hias » 09.01.2010 13:45

Es wurde aber immerhin nur ein Schlüssel geknackt. Meines Wissens besteht so eine Verschlüsselung aus tausenden weiteren.
hias
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 929
Joined: 24.04.2007 14:01

Re: 768-Bit-Schlüssel geknackt

Unread postby Velociraptor » 09.01.2010 17:34

There is no place like 127.0.0.1
--------------------
User avatar
Velociraptor
Stromkosten-Ignorierer
Stromkosten-Ignorierer
 
Posts: 1029
Joined: 13.11.2001 01:00
Location: nähe Wien

Re: 768-Bit-Schlüssel geknackt

Unread postby Thommy3 » 09.01.2010 18:34

hias wrote:Es wurde aber immerhin nur ein Schlüssel geknackt. Meines Wissens besteht so eine Verschlüsselung aus tausenden weiteren.


Eine Verschlüsselung besteht nur aus einem Schlüssel. Davon gibt es natürlich beliebig viele mit 768 bit Länge. Entschlüsseln kann man jetzt nur das, was genau mit diesem Schlüssel verschlüsselt wurde.
User avatar
Thommy3
Projekt-Fetischist
Projekt-Fetischist
 
Posts: 639
Joined: 25.08.2003 10:29

Re: 768-Bit-Schlüssel geknackt

Unread postby EdmundBlackadder » 09.01.2010 20:50

Dennoch werde der erste 1024-Bit-Schlüssel vermutlich noch vor Ende des Jahrzehnts geknackt.

sprich Ende 2010. Ich frage mich, ob die sicherheitsrelevanten Systeme in der Welt immer dem aktuellen Stand der Verschlüsselung/Sicherheit angepasst werden. Wenn nicht, wie ich vermute, lauern hier Terrorpotentiale, bzw. beginnt/begann hier der sog. Infokrieg.
Euer Edmund
Verschenke XP x64 und Vista Business 32/64 bit Lizenzen.
Ritschie wrote:Ich will ja nicht nur für Credits rechnen, sondern 'nen sinnvollen Beitrag leisten.
User avatar
EdmundBlackadder
Task-Killer
Task-Killer
 
Posts: 784
Joined: 20.02.2008 17:56
Location: Prekariat

Re: 768-Bit-Schlüssel geknackt

Unread postby hias » 09.01.2010 22:39

Ach sehens wir mal so:
Die Technik wird immer besser um immer schneller Verschlüsselungen zu knacken. Also muss man nur die gleiche Technik einsetzen um eine stärkere Verschlüsselung zu machen und schon wäre das Problem gelöst. (hoffe ich mal)
hias
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 929
Joined: 24.04.2007 14:01

Re: 768-Bit-Schlüssel geknackt

Unread postby Xentar » 09.01.2010 22:51

Könnte man nicht theoretisch einfach nen 2048 Bit Schlüssel verwenden? Dann hätte man doch erstmal wieder 1-2 Jahre Ruhe ;)
Intel i7-980X, 12 GB RAM, NVidia GTX 285, Windows 7 64 Bit, 24/7
User avatar
Xentar
Task-Killer
Task-Killer
 
Posts: 707
Joined: 26.05.2002 14:19
Location: Velbert

Re: 768-Bit-Schlüssel geknackt

Unread postby hias » 09.01.2010 23:14

Xentar wrote:Könnte man nicht theoretisch einfach nen 2048 Bit Schlüssel verwenden? Dann hätte man doch erstmal wieder 1-2 Jahre Ruhe ;)


Das geht, bei GnuPG kann man z.B. 4096 Bit einstellen
hias
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 929
Joined: 24.04.2007 14:01


Return to Kryptographie

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest