Teilnahme Didacta 2018: 20.-24. Februar 2018 (Hannover)?

Alles zum Rechenkraft.net e.V.

Teilnahme Didacta 2018: 20.-24. Februar 2018 (Hannover)?

Unread postby Michael H.W. Weber » 02.12.2017 14:54

Dieses Jahr haben wir aus diversen Gründen bezügl. Präsenz auf Messen eine Ruhepause eingeschoben. Ein Grund ist, dass wir über die Jahre festgestellt haben, dass wir im Grunde stets die gleichen Leute addressieren, wenn wir LinuxTage & Maker Faires in der BRD beglücken.

In 2018 würde ich gern wieder aktiver werden und den Fokus neu setzen.
Ein Vorschlag wäre, an der kommenden Didacta im Februar in Hannover teilzunehmen.
Anders als bei unseren bisherigen Einsätzen wären wir allerdings gezwungen Standbeiträge zu bezahlen. Dazu hier mehr Details:

http://www.didacta-hannover.de/de/teiln ... er-werden/

Als Konzept würde ich mir vorstellen, Distributed Computing / Thinking und Gamification-Ansätze als multimediale MINT-Unterrichtsunterfütterung in Szene zu setzen. Die beiden Programme EteRNA & FoldIt (beides Rosetta@home-Ableger) könnten als interaktive Projekte im Vordergrund stehen. Auch aus der GalaxyZoo-Projektkollekte könnte ich mir einiges als interessantes Anschauungsmaterial vorstellen und vielleicht sogar die LHC@home Subprojekte.
Einen zweiten Zweig könnten QCN & Radioactive@home bilden, um Elektronikbasteln in die Schulen zu bringen, bzw. Unterrichtsinhalte aus Geografie & Physik an Messgeräten zu illustrieren.

Anders als bislang müßten wir allerdings unser Präsentationskonzept etwas überarbeiten, insbesondere wenn wir interaktive Teilnahme bieten wollen.

Was haltet ihr von dieser Idee?
Gibt es zusätzliche Vorschläge?
Möchte jemand konkret mitarbeiten?

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

Image

Image Image Image
User avatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 19467
Joined: 07.01.2002 01:00
Location: Marpurk

Re: Teilnahme Didacta 2018: 20.-24. Februar 2018 (Hannover)?

Unread postby gemini8 » 02.12.2017 19:19

Das liegt vor meiner Haustür.
Natürlich bin ich interessiert, weiß aber nicht, ob ich fünf Tage dafür erübrigen kann.
Von Planungs- und Vorbereitungszeit ganz zu schweigen.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher
Petition gegen das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung

Image Image
Image
User avatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 1668
Joined: 31.05.2011 10:30
Location: Hannover

Re: Teilnahme Didacta 2018: 20.-24. Februar 2018 (Hannover)?

Unread postby Michael H.W. Weber » 03.12.2017 12:45

Ah, das sind tatsächlich 5 Tage mitten in der Woche von Di-Sa, das ist natürlich nicht so prickelnd.
Da müssen wir jetzt mal schauen, ob man da tatsächlich durchgängig da sein muss oder ob es Tage mit unterschiedlichem Publikum gibt, wo man sich drauf konzentrieren kann, z.B. Fr & Sa, weil in der Woche macht es tatsächlich wenig Sinn.

Michael.
Fördern, kooperieren und konstruieren statt fordern, konkurrieren und konsumieren.

Image

Image Image Image
User avatar
Michael H.W. Weber
Vereinsvorstand
Vereinsvorstand
 
Posts: 19467
Joined: 07.01.2002 01:00
Location: Marpurk

Re: Teilnahme Didacta 2018: 20.-24. Februar 2018 (Hannover)?

Unread postby M. Franckenstein » 03.12.2017 15:19

Ich bin leider raus, obwohl HH nicht weit von OL liegt - 2018 ist ein volles Jahr für uns ... wir bauen gerade ein haus das 2018 (so das Bauamt will) fertig wird. Wir ziehen um und zwischendurch erwarten wir im februar noch unser erstes Kind *whoop whoop*
Facebook - Rechenkraft.net e.V. | Facebook - Radio RechenCast | Twitter - Rechenkraft.net

Als "Nike Instructor Club"-Scout bin ich in der Lage dauerhaft auf http://www.my-sportswear.de 15% Rabatt (mit Ausnahme auf bereits rabattierte Ware) auf Bestellungen zu ermöglichen. Verwende folgenden Rabattcode: 1114933
User avatar
M. Franckenstein
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 5796
Joined: 23.07.2001 01:00
Location: Oldenburg


Return to Öffentliches Vereinsforum

Who is online

Users browsing this forum: Exabot [Bot] and 3 guests