LHC@Home, welche Virtualbox Version funktioniert?

Muon, LHC@home, eOn etc.

LHC@Home, welche Virtualbox Version funktioniert?

Unread postby numbacruncher » 08.04.2018 16:47

Hallo,
läuft bei jemandem LHC stabil, mit welcher VBox Version dann?
Die Atlas Tasks sind bei mir besonders kritisch.
- Windows 10 Pro 1709 Build 16299.309
- Virtualbox 5.2.8
- Boinc 7.8.3
Die Wu's steigen alle paar Prozent mit "Postponed: VM job unmanageable, restarting later" aus.
Dann muss man Boinc beenden und neu starten um nach ein paar Prozent wieder mit der Meldung stehen zu bleiben.
Im LHC-Forum hab ich gelesen, dass die aktuelle VBox Version nicht mit den Atlas VBox wrappern zusammenarbeit, und dass man Version 5.1.3 Verwenden soll. Ich habe daraufhin VirtualBox 5.1.34 installiert.
Jetzt steigen die Wu's aber immer wieder mit "Postponed: VM Hypervisor failed to enter an online state in a timely manner." aus. Noch ältere Virtualbox Versionen sind wiederrum nicht mit dem aktuellen Windows 10 kompatibel.
Ich dachte erst das liegt daran, dass der Rechner nur 8GB RAM hat und der Arbeitsspeicher aus geht. Ich habe dann auf 24GB aufgerüstet, aber der Fehler ist unverändert obwohl genügend RAM frei ist. Läuft das bei jemanden?
numbacruncher
XBOX360-Installer
XBOX360-Installer
 
Posts: 66
Joined: 24.06.2012 09:07

Re: LHC@Home, welche Virtualbox Version funktioniert?

Unread postby Yeti » 08.04.2018 17:01

Ich rechne Atlas dutzendweise mit 5.1.30

Grundsätzlich würde ich an deiner Stelle folgendermaßen vorgehen:

1) Alle VM-WUs abbrechen, LHC vorher auf NoNewWork
2) VirtualBox deinstallieren, Neustart, VirtualBox 5.1.30 neu installieren
3) LHC wieder NewWork erlauben, aber darauf achten, daß zunächst nur 1x Atlas gerechnet wird. Fertigrechnen lassen

Wenn es immer noch Probleme gibt, hoffe ich, du findest in dieser Checkliste die Ursachen und Lösungen
Image

Supporting BOINC, a great concept !
User avatar
Yeti
Number-Cruncher
Number-Cruncher
 
Posts: 885
Joined: 01.04.2008 21:15

Re: LHC@Home, welche Virtualbox Version funktioniert?

Unread postby gemini8 » 08.04.2018 18:14

Unter macOS und Linux habe ich die 5.1.12r112440 laufen. Keine Probleme damit, außer daß sich selten mal ein LHC-Task aufhängt und endlos läuft.
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Image Image
Image
User avatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 2182
Joined: 31.05.2011 10:30
Location: Hannover

Re: LHC@Home, welche Virtualbox Version funktioniert?

Unread postby ClaudiusD » 08.04.2018 20:41

Moin,

VirtualBox 5.2.8
Win 10 Pro, 1709 16299.309
Boinc 7.8.3. Also komplett ident.

Läuft bei mir recht flüssig. Am Anfang hatte ich aber immense Probleme, da war "ganz simpel" AMD-V nicht am Laufen. Musst ich eben im BIOS kurz aktivieren und es lief 100% fehlerfrei. Kann es sein, dass das zusammenhängen könnte auch bei dir? Vielleicht Intel VT oder AMD-V aktivieren und auf einmal läufts?
Image
User avatar
ClaudiusD
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 1241
Joined: 29.01.2013 16:52
Location: Wien

Re: LHC@Home, welche Virtualbox Version funktioniert?

Unread postby gemini8 » 09.04.2018 06:23

Könnte mich totlachen!
Kaum schreibe ich, daß ich keine ernsthaften Probleme habe, da finde ich auf meinem Tux einen nach zehn Minuten abgekratzten Atlanten. :biggrin4:
Gruß, Jens
- - - - - -
Lowend-User und Teilzeitcruncher

Image Image
Image
User avatar
gemini8
Vereinsmitglied
Vereinsmitglied
 
Posts: 2182
Joined: 31.05.2011 10:30
Location: Hannover

Re: LHC@Home, welche Virtualbox Version funktioniert?

Unread postby numbacruncher » 09.04.2018 20:09

Ich hab jetzt VBox 5.1.34 deinstalliert, restarted und VBox 5.1.30 installiert. Die "Angeknackste" Wu wollte der nicht fertigrechnen, die hab ich dann abgebrochen. Seit dem kaut der Rechner fröhlich vor sich hin. Nachts ist er komplett abgesemmelt, aber da weiß ich nicht warum.
Virtualisierung ist laut Windows Tast Manager eingeschaltet. Wenn man Virtualisierung im Bios ausschaltet, brechen alle Wu's nach ca. 20 Minuten ab. Hab ich unfreiwillig "getestet" als ich den Ram erweitert hatte. In dem Zuge hatte ich auch das Bios aktualisiert, und die Einstellungen waren flöten gegangen. Dann hatte ich nur noch abgebrochene Wu's bis ich nach langem Suchen festgestellt hatte, dass Virtualisierung ausgeschaltet ist. :roll:
numbacruncher
XBOX360-Installer
XBOX360-Installer
 
Posts: 66
Joined: 24.06.2012 09:07

Re: LHC@Home, welche Virtualbox Version funktioniert?

Unread postby Kolossus » 10.04.2018 13:04

Mit HWiNFO64 kannst Du ganz einfach ohne zu suchen in Systemsummary (erscheint direkt nach dem Start) sehen,welche Bios Einstellungen Dein Board hat und welche davon aktiv (grün) und welche nicht aktiv (rot) sind. Damit entfällt langes und aufwändiges Suchen :wink:
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Image Image
User avatar
Kolossus
Oberprojektler
Oberprojektler
 
Posts: 1937
Joined: 26.10.2014 14:51
Location: Köln

Re: LHC@Home, welche Virtualbox Version funktioniert?

Unread postby numbacruncher » 10.04.2018 19:30

Mit langem Suchen meinte ich die Fehlersuche, nicht die Suche der Einstellung im Bios, das ist schnell gegangen. :lol:
Seit letztem Post ist der Rechner fröhlich durchgelaufen und hat ohne Probleme die unterschiedlichen LHC Wu's beackert.
numbacruncher
XBOX360-Installer
XBOX360-Installer
 
Posts: 66
Joined: 24.06.2012 09:07

Re: LHC@Home, welche Virtualbox Version funktioniert?

Unread postby Kolossus » 11.04.2018 05:15

Um so besser! Freut mich...
Gruß Harald

Wer die Ärmsten dieser Welt gesehen hat, fühlt sich reich genug zu helfen. (Dr. Albert Schweitzer)

Image Image
User avatar
Kolossus
Oberprojektler
Oberprojektler
 
Posts: 1937
Joined: 26.10.2014 14:51
Location: Köln

Re: LHC@Home, welche Virtualbox Version funktioniert?

Unread postby numbacruncher » 22.04.2018 17:49

Stand der Dinge: Die Wu's sind seit Installation von VBox 5.1.30 ohne Brimborium und Händchen halten selbständig durchgelaufen. Alle Ergebnisse waren gültig bis auf eine Atlas WU mit Bestätigungsfehler. Passt scho, wie wir hier in Bayern zu sagen pflegen. :roll2:
numbacruncher
XBOX360-Installer
XBOX360-Installer
 
Posts: 66
Joined: 24.06.2012 09:07


Return to Atom-/Elementarphysik

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests